Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 20:44

Forenbeitrag von: »Sayet«

Das Buch der Toten

(Gwenyfer) "Vielleicht. Vielleicht sind das auch nur hohle Worte. Vielleicht willst du mich nur benutzen. Ich verlange einen Loyalitätsbeweis. Töte deinen Freund. Meine Kräfte sind stärker als seine und keine Bereicherung mehr. Und er hat meinen Bruder auf dem Gewissen" Sie lächelte kühl zu Samedi hinauf. "Die Toten sprechen zu mir. Und was sie mir erzählen, gefällt mir nicht, mein scheinbarer Held" Dann sah sie zu Kaan und hob eine Augenbraue. Würde er sich winden oder würde er handeln?

Heute, 16:02

Forenbeitrag von: »Sayet«

Das Buch der Toten

(Samedi) Hastig kletterten sie hinauf und sahen nach unten. Die Toten blieben stehen und sahen aus gierigen Augen zu ihnen hinauf. "Moareb uklash", rief sie in einer fremden Zunge, die nicht dem Ton ihrer Sprache entsprach und sprang zu den Untoten hinunter, die sich nichtmal regten, als sie auf sie zukam. Langsam blickte sie hinauf und lächelte triumphierend. Samedi schluckte und schüttelte den Kopf. "Du hast es also gefunden. Das Buch. Daran besteht kein Zweifel. Gib es mir und wir werden auch...

Gestern, 22:32

Forenbeitrag von: »Sayet«

Der Weg der Asshaj

(Ron) Lean litt und er litt mehrere Tage. Er scheuchte Ron fort und manchmal hing ihm dabei Geifer im Mund. Ron hörte sie beiden nachts heulen und erledigte die Jagd allein mit Katze. Irgendwann reagierte Lean nichtmehr aggressiv auf seine Gegenwart und Ron kam zu ihm, setzte sich neben ihn und prüfte seinen Blick. Er war reifer und tiefgründiger geworden. Der Junge hatte ein neues Wissen erlangt, das ihn tief verändert hatte. "Du bist nun ein Asshaj", stellte Ron leise aber feierlich fest. "Der...

Gestern, 22:27

Forenbeitrag von: »Sayet«

Das Buch der Toten

(Gwenyfer) "Das solltet ihr", stellte eine wohl bekannte Stimme fest und sie blickten langsam hinauf auf das Dach eines nebenstehenden eingefallenen Hauses. Dort saß das Mädchen mit seinen Sommersprossen und sah sie mit einem Blick an, der Samedi nicht gefiel. "Was treibst du da? Du sollst doch das verdammte Buch holen! Oder hast du es?!" Gwenyfer lachte, hob die Hände und schüttelte sie um zu zeigen dass sie leer waren. "Was sitzt du dann hier so fröhlich in der Sonne?!" "Ich genieße den Ausbli...

Gestern, 22:22

Forenbeitrag von: »Sayet«

Drachenhort

(Remy) "Sieht so aus, als machen wir euch nakisch, Freunde", stellte Remy fest und tauschte mit Meena den Platz. "Die Kleine schummelt doch. Keiner hat dreimal so gute Karten." "Wir spielen einfach besser als ihr, find dich mit ab", erwiderte Remy mit einem herausforderndem Grinsen. Dann sah er in sein neues Deck. Mäßig. Er musste herausfinden, wie gut Erics Karten waren und sah unauffällig aus dem Augenwinkel zu ihm. Spoiler Runde 4 - 26 Punkte (Chaya) "Ich wünsche es mir, und es passiert", erk...

Donnerstag, 18. Januar 2018, 15:00

Forenbeitrag von: »Sayet«

Hüter der Freiheit

(Jun) "Ich will etwas, dessen bloßer Anblick schon Angst verbreitet", erklärte Jun. "Einen Morgenstern vielleicht, oder eine Sense" Seine Augen leuchteten. "Auf jedenfall nicht nur irgendein blödes Schwert" (Linh) "Dabei haben wir nichtmal jemanden umgenietet. Er stellt sich wirklich an. Vielleicht ist es auch nur zur Schau für die Leutchen hier. Er ist so sentimental geworden seit wir hier sind. Wird Zeit, von hier zu verschwinden, bevor ich kotzen muss", stellte sie leise in Kiaras Richtung fe...

Donnerstag, 18. Januar 2018, 14:55

Forenbeitrag von: »Sayet«

Drachenhort

(Chaya) "Wie, nicht gefallen? Sie stehen dir doch hervorragend", stellte sie fest. "Ich glaube eher, dass sie auch solche Haare möchte. Sie werden bald zum Trend, das sag ich dir." Dann sah sie zu dem kleinen Mädchen. "Die ist ja richtig süß, darf ich sie mal haben"

Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:09

Forenbeitrag von: »Sayet«

Der Weg der Asshaj

(Ron) Ron nickte nur langsam. "Du glaubst, du wärst der Mischling. Er ist noch jung, aber wild. Du musst versuchen bei dir zu bleiben. Ihr müsst euch ebenbürtig sein in dem Ringen das nun geschieht. Wenn du dann das Bedürfnis verspürst, ihn anzunehmen, wird er dein Seelentier werden", erklärte Ron. Doch das waren nur Worte. Sprache, die versuchte etwas zu beschreiben, was man nur fühlen konnte. "Ich habe kein Mädchen gesehen. War er ihr Tier? Dann wirst du bald eine tiefere Trauer spüren, als du...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 08:56

Forenbeitrag von: »Sayet«

Hüter der Freiheit

(Aria) "Er kennt die Risiken, er weiß von den Schnatterern", gab Aria bekannt, die nun ebenfalls zum Geschehen dazu gestoßen war. "Auf der Insel wollen wir es sicher nicht haben und im Meer auch nicht. Verbrennen können wir es ohne Hilfe in diesen Mengen auch nicht und wir wissen nicht, wie sich die Schmelze und die Gase auswirken.", stellte sie fest. "Er will es haben, wir wollen es loswerden" Sie spürte, dass die anderen Agron misstrauten und in einem inneren Konflikt standen. So wie es auch b...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 08:46

Forenbeitrag von: »Sayet«

Drachenhort

(Remy) Er blickte durch seine Haare, die nun in schillernden Strähnen vor seinem linken Auge lagen, statt wie früher nur wild zu wachsen. Meena gab eine naive Spielweise vor und zog jeden zweiten Blick auf ihren einladenden Ausschnitt. Remy versuchten sie zu blockieren und er gab ein gutes Deck vor, während er alle starken Karten an Meena reichte. Sie wechselte einen kurzen Blick mit Remy und er legte sein Blatt ab. "Thark", rief sie und knallte ihre Faust auf den Tisch, dass die beiden erschroc...

Dienstag, 16. Januar 2018, 21:24

Forenbeitrag von: »Sayet«

Drachenhort

(Remy) Er hob das Ankh hoch, das ihnen als Eintrittskarte zugesandt worden war. Der bullige Türsteher nickte und ließ sie rein, bevor er die Tür wieder grimmig schloss. Rauch umfing sie und jede Menge Lichter. Musik wurde gespielt und jede Menge Zeug auf den Bänken geraucht. Halbnackte Mädchen liefen mit Tabletts umher und Remy warf Eric einen vielsagenden Blick zu, gab sich jedoch völlig lässig und unbeeindruckt, als man sie zu ihrem Tisch führte. Hier wurden ihnen Getränke und ein Snack gelief...

Dienstag, 16. Januar 2018, 21:15

Forenbeitrag von: »Sayet«

Hüter der Freiheit

(Linh) "Muss wohl das Ambiente sein, wenn jeder mit jedem herummacht. Interessanter Ort", stellte Linh fest und zog sich ebenfalls an. "Na schön, wir waren neugierig und haben einen Blick hineingeworfen. Stehen ja auch nirgendwo Zäune, die das verhindern sollen." Sie zuckte mit den Schultern.

Dienstag, 16. Januar 2018, 18:50

Forenbeitrag von: »Sayet«

Hüter der Freiheit

(Kart) Er nickte und betrachtete ihn aufmerksam. "So soll es sein. Solange sie nur spioniert haben, lässt sich die sache leicht aus der Welt schaffen. Strafe sie öffentlich aber mit Humor. Meerrsinsler mögen keine Gewalt und lachen gern" Er zwinkerte ihm zu und trat zur Seite.

Dienstag, 16. Januar 2018, 17:38

Forenbeitrag von: »Sayet«

Der Weg der Asshaj

(Chaya) Plötzlich wurde die Tür aufgestoßen und eine Zofe trat herein. Als sie das Blut sah, schrie sie und griff das Mädchen an sich. Dann ging alles ganz schnell. Chaya wurde weggetragen und sah dem Jungen und Wolf noch nach, die jetzt bestimmt Ärger kriegen würden. Dabei waren sie doch Freunde. Warum verstand das keiner? Sie sah sie nicht wieder und sie konnte auch keinen fragen, wo sie waren, denn keiner verstand oder wollte verstehen. (Ron) Einem dumpfen Gefühl gefolgt, war er zum Turm gega...

Dienstag, 16. Januar 2018, 17:27

Forenbeitrag von: »Sayet«

Drachenhort

(Chaya) "Pa ist heute bestimmt lange weg.", stimmte sie zu und nahm seine Hand. "Dass mit deinem Pa ist echt fies. Du bist bestimmt richtig sauer auf die beiden. Und der König ist ein richtiger Held.", plapperte und schwärmte sie. "Wenn ich groß bin, werde ich auch ein Held. Vielleicht werde ich dann auch Königin!" Sie lachte und hüpfte auf einem Bein vorwärts. Dann winkte sie ihm zu, sich zu ihr hinab zu beugen. "Ich zeig dir was, das hast du bestimmt noch nie gesehen. Aber du darfst es niemand...

Dienstag, 16. Januar 2018, 17:21

Forenbeitrag von: »Sayet«

Hüter der Freiheit

(Linh) Als sie die Blicke einiger Piraten spürte, sah sie Kiara an. "Na schön. Du willst es so." Sie setzte ihre Lippen auf Kiaras und drang mit ihrer Zunge in ihren Mund, während ihre Hand zwischen Kiaras Beine fuhr. Ihre Finger umspielten geschickt ihre Knospe und Kiaras Augen wurden kurz groß. "Sei nicht so steif. Das fällt auf", ermahnte sie sie und begann ihren Nacken zu küssen, während ihre Finger die beginnende Feuchtigkeit nutzten, um in sie zu tauchen. (Kart) Er hatte sein Schwert gezog...

Montag, 15. Januar 2018, 19:44

Forenbeitrag von: »Sayet«

Drachenhort

(Chaya) "Neein.." sie schüttelte den Kopf und sah ihn neugierig an. War das geheimes Wissen?! Sie liebte geheimes Wissen. "Na los, sag schon", forderte sie ihn auf und wippte aufgeregt vor und zurück. (Remy) Er hatte Eric ein vielsagendes Grinsen zugeworfen. "In Khaleds Stern" "Ist nicht dein ernst?" Remy hatte gelacht und genickt. Dann waren sie zu Meena gegangen und hatten sie vorbereitet. Khaleds Stern war das Hinterzimmer von Khaleds Singendem Krug. Es war kein verurchter Laden, aber ein ext...

Montag, 15. Januar 2018, 19:26

Forenbeitrag von: »Sayet«

Der Weg der Asshaj

(Chaya) "Chaya", erklärte sie stolz und lächelte ein offenes Lächeln, dann zeigte sie auf den Mischling. "Wolf. Freund" Dann setzte sie sich in den Schneidersitz und beobachtete gebannt, wie der Junge seine Hand auf Wolfs Kopf legte, und dieser leise Geräusche von sich gab. Normalerweise biss er jeden, der das versuchte. Doch er schien den Jungen zu mögen. "Freund", stellte Chaya fest und klatschte in die Hände.

Montag, 15. Januar 2018, 19:23

Forenbeitrag von: »Sayet«

Das Buch der Toten

(Samedi) Er wandte seine Magie auf den nächsten Untoten an, doch der scherte sich gar nicht darum und schlurfte weiter auf ihn zu. "Scheiße", fluchte er und warf einen Stein, der an dem Kopf des Untoten abprallte, und diesen nichtmal juckte. Auch das Gerippe kam nun langsam auf sie zu. "Lauf! Zurück zum Eingang in die Katakomben! Ich möchte einen Arsch voll Warzen kriegen, wenn diese kleine Göre nicht an all dem Schuld ist! Was hat sie nur angestellt?!" Er nahm die Beine in die Hand und lief. Di...

Montag, 15. Januar 2018, 19:19

Forenbeitrag von: »Sayet«

Hüter der Freiheit

(Lyzé) Sie sah auf seine Hand und zu ihm, dann zuckte sie mit den Schultern. Sie griff erneut zu und der Funke blieb aus. Sie lächelte zufrieden. Dann gingen sie zu Karts Hütte, in der Licht brannte. Eine Meeresinslerin war bei ihm, und sie zögerte hineinzugehen. "Was, wenn sie gleich? Na du weißt schon". Sie grinste kurz und sah zur Seite. Doch die beiden schienen eher im Gespräch vertieft als sich näher zu kommen. Lyzé klopfte an. (Kart) "Sie hat noch viel mehr Grund ihn zu hassen, zu verfluch...