Sie sind nicht angemeldet.

[offene Quest] Morituri te Salutant

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 213

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

841

Freitag, 21. Juli 2017, 13:51

Kerze

Er folgte Diaz guter Nase, die unaufhörlich am Boden schnupperte und Aria's Spur nach ging.
Schließlich kamen sie an einer kleinen, verträumten Kneipe an und Diaz zeigte mit der Pfote direkt auf die Tür.
" Mhm, hier war ich schon mal gewesen. Da ist sie also mit dem Langohr hin um Spaß zu haben. Ganz schön frech bei dem was sie mir eigentlich versprochen hatte" meinte Kerze und öffnete die Tür um einzutreten.
Sofort wurde er von einem melancholischen Gesang begrüßt der, wenn er richtig sah, von dem neuen Gladiator zu kommen schien..
Diaz jaulte sofort da ihm die Töne in seiner Hundeform in den Ohren weh taten.
Doch als er den Mann ein paar Tische weiter sah, in schwarzer Robe und dem Hut, rannte er sogleich zu diesem unter den Tisch.
" Meine Güte, verblüffend welch wohlklingende Stimme du hast, Spitzohr. Damit könntest du entweder dem Kalifen Unterhaltung bringen oder deine Gegner vielleicht in der Arena zum weinen" meinte Kerze Schnippchen als er an den Tisch trat und die Runde musterte.
" Hier hast du dich also mit dem Frischling abgeseilt und mich ganz schön sitzen lassen. Hattesr du mir nicht was in Aussicht gestellt oder macht dir diese Runde mehr Freude?" warf er Aria schwere Vernachlässigung vor" Ich nehme mal an diese Runde ist voll. Dann suche ich mir halt eine andere. Vielleicht bei dem Mann dort hinten".
Als er aufblickte und den Mann kurz musterte verfinsterte sich Kerze's Miene sofort.
Er hatte die Kleidung des Mannes erst jetzt richtig erkannt, zu dem Diaz gelaufen war.
" Ich glaube hier könnte gleich ne ganz andere Runde aufgemacht werden, Aria. Deinen Freunden hier solltest du daher lieber sagen das sie sich um ihr Leben willen verpissen sollten" meinte Kerze und sah wie der Mann nun unter den Tisch griff.

Bruno

Als ein Mann mit einem Hund den Raum betrat merkte er sofort das etwa anders bei diesem war.
Das nun allerdings dessen Hund unter seinen Tisch gerannt kam und der Mann ihn erstmal nicht beachtete fand er komisch.
Als sich dieser plötzlich in einen Menschen mit Rosa Feder Mantel verwandelte rutschte Bruno sofort etwas zur Seite.
" Was machst du hier, Diaz?" zischte er diesen an, doch dieser schüttelte lediglich mit dem Kopf" Die Frage sollte wohl eher lauten was du hier plötzlich wieder willst, Bruno? Du warst doch mit Alcula bereits einmal hier und hast die Seite geborgen. Weißt ER davon das du hier bist?".
Bruno runzelte daraufhin die Stirn" Was soll das heißen? Das du in einem Auftrag hier bist? Aber warum? Hier gibt es doch nichts mehr von Wert für uns".
Diaz grinste daraufhin nur dreckig" Wer weiß wer weiß. Vielleicht ist da mehr als du denkst. Hattest du bisher schon mit jemandem Kontakt? So wie du hier sitzt wohl nicht".
Er blickte sich kurz unter dem Tisch sitzend um" Diesem Mann und der Frau neben ihm solltest du besser aus dem Weg gehen. Sie sind keine Freunde von uns, also lass es!".
Bruno kniff daraufhin die Augen zusammen" Was wird hier gespielt? Ich kenne diese Frau und du sagst ich soll...." da fiel es ihm wie schuppen vom Kopf.
Diaz sollte ihn fern halten von ihr, aufgrund weil er sie kannte.
Als der Mann ihn fixierte und wohl erkannt hatte wer er war griff Bruno unter den Tisch und schloss seine Hand um Diaz Hals.
Mit einem Ruck zog er ihn hoch während er aufstand" Du dreckiger Hund hast das mit Absicht gemacht. Das wirst du mir büßen".
Doch da kam bereits der Mann auf ihn zugeschritten und zog sein Schwert" Immer mit der Ruhe, Große! Ich bin zwar noch nicht ganz wieder auf dem Damm aber für dich wird es reichen. Kuro oni".

Spoiler Spoiler

Schicksalswurf ob Kampf oder nicht?
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

 Sayet

Super Moderator

  • »Sayet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 962

Wohnort: Milchstraße

Beruf: Fremgardmod

  • Nachricht senden

842

Freitag, 21. Juli 2017, 15:19

(Aria)

Ob es ihr mehr Freude machte? Sie wischte sich die Tränen aus dem Auge, die ihr bei Xanins Gesang gekommen waren. War wahrscheinlich zwecklos ihm zu erklären, dass es noch andere Freuden als seinen... sie schüttelte den Kopf. Das war nicht der Augenblick daran zu denken. "Los, Leute, raus mit euch, es wird jetzt ungemütlich", stellte sie fest und scheuchte ihre Bekannten weg. Als der breite Hüne einen rosa gekleideten Mann am Hals hochhielt, der vorher noch nicht dagewesen war, brauchte sie dafür auch keinen Nachdruck mehr. Draußen blieben sie allerdings stehen und beobachteten das was sich anbahnte.

Aria schritt neben Kerze und zog ihre Sicheln, doch plötzlich offenbarte der Hüne sein Gesicht und eine Sichel fiel ihr aus der Hand. "Brev? Was machst du hier?! Und warum glotzt du uns aus dieser Ecke an, statt rüberzukommen?! Und überhaupt, du schuldest mir noch mindest eine handvoll Antworten und ich dir einen Arschtritt. Womit starten wir?"
Sie kam direkt auf ihn zu und stellte sich mit verschränkten Armen fordernd vor ihn, während Diaz noch zappelnd in der Luft hing.

Spoiler Spoiler

Ach was, schauen wir mal, ob es dazu kommt. Müsste es eigentlich so wie die Dinge gestrickt sind. Nur wer gegen wen? ^^
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." Marx

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 213

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

843

Freitag, 21. Juli 2017, 19:06

Bruno

Er legte die Stirn in Falten.
Da war er wieder. Dieser Name. War das etwa seiner?
Diese Frau wusste wirklich wer er war.
Er musste mit ihr reden, doch das würde Diaz zu verhindern wissen.
" Ich würde vorschlagen wir fangen mit dem Arschtritt an" antwortete Diaz für Bruno.
Sich in einen Braunbär verwandelt konnte Bruno ihn mit nur einer Hand nicht länger oben und festhalten.
Brüllend stieß er Bruno weg und schlug mit seiner Pranke um sich.
Aria duckte sich gerade zur rechten Zeit weg und Kerze tat lediglich einen hastigen Schritt zur Seite.
" Puh, dass war knapp" vermeldete Kerze.
Diaz setzte sofort nach und trieb Aria nach hinten.
Als Bruno hinterher wollte um zu helfen hielt Kerze diesen seine Klinge an den Hals" Moment mal. Zwei gegen eine ist unfair. Und ich würde mich dann ja total vernachlässigt fühlen. Komm, lass uns spielen, Brev, oder wie du heißen magst".
" Du Idiot! Ich will ihr helfen! Sie weiß wer ich bin. Nur deswegen bin ich hier. Also geh mir aus dem Weg!" brauste Bruno auf und schlug Kerze's Schwert zur Seite um sich vorbeizudrängeln.
Doch Kerze drehte sich nur einmal mit Schwung herum und hielt Bruno erneut seine Klinge an den Hals" Das klingt ja alles sehr schön aber das ist Aria's Kampf. Und du noch immer ein Kuro oni. Also ein böser".
" Nein, verdammt. Ich bin keiner mehr. Ich bin nun ein Drache des Königs aus Avin" rechtfertigte sich Bruno, aber Kerze entzündete bereits seine Locke mit einem Schnippen.
Das wurde Bruno dann doch zu kompliziert.
Dieser Mann hörte ihm nicht zu und würde wohl auch seine Vollmacht nicht anerkennen.
Also zog er sein Schwert vom Rücken und machte sich bereit.
" Das kannst du dir an den Hut stecken. Und wenn du der Kalif Persönlich wärst. Ist mir egal. Zeig was du kannst, großer" forderte er ihn heraus.
" Hey, Frischling, sorg darüber das die Zivilisten draußen in Sicherheit bleiben" rief er Xanin zu und wandte sich dann wieder Bruno zu.

Spoiler Spoiler

Diaz wäre Level 3
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

 Sayet

Super Moderator

  • »Sayet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 962

Wohnort: Milchstraße

Beruf: Fremgardmod

  • Nachricht senden

844

Freitag, 21. Juli 2017, 19:18

(Aria)

"Hilfe? Wer braucht da schon Hilfe? Komm, Fuchsi, los gehts"
Unter einem Hieb des Bären hinweggetaucht, schlug sie ihre Sicheln in dessen breite Seite.

Spoiler Spoiler


Díaz bekommt -14LP, hat noch 66LP.
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." Marx

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 213

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

845

Freitag, 21. Juli 2017, 20:50

Kerze


Er parierte Brunos große Klinge indem er sie zur Seite weggleiten ließ, fügte dem Hünen dann zwei rasche Schnitt über die Brust zu hüpfte dann zurück, um aus Brunos Reichweite zu kommen.
" Heyhey, dass macht Spaß. Desto größer sie sind umso tiefer fallen sie auch" scherzte Kerze und entzündete daraufhin seine Klinge.
Im nächsten Moment krachten beide Schwerter aufeinander.
Bruno verpasste Kerze darauf einen linken Haken und Gesicht, doch das störte diesen wenig.
Kerze drückte dann das große Schwert mit seiner Hand hinab und zog ließ sein Schwert über die gegnerische Klinge kratzen.
Bei seinem Hieb lösten sich ein paar Funken davon und ließen Bruno die Augen zusammen kneifen.
Die Chance genutzt die sich ihm bot deckte Kerze den Hünen mit gleich mehreren Hieb gegen seinen Körper ein bis dieser verschmort zurückwich und ächzend auf ein Knie herab ging.
Es stank schon jetzt nach verbrannter Haut.
Doch das reichte Kerze nicht.
Also umschloss er seinen Smaragd in der Tasche und ließ sein Feuer sich von rot im Pechschwarz wandeln.
So färbte sich auch die Klinge seines Schwerts schwarz.
" So, Aria, Kopf runter. Jetzt wirds heiß" warnte er sie laut genug bevor Kerze begann sein Schwert kreisen zu lassen und dann jeweils einen Feuerhieb gegen Bruno und dann gegen Diaz zu verteilen.
Als die schwarzen Flammen die beiden trafen schrien sie lauthals auf, versuchten das Feuer durch herumwälzen zu löschen doch es ging nicht gleich aus.
Erst nach etwas Zeit und Höllischen Schmerzen erloschen diese wieder.
So gefiel das Kerze vortrefflich.
" Brauchst dich nicht zu bedanken, Aria. Die Belohnung verhandeln wir dann später" rief er ihr zu und grinste dabei.

Spoiler Spoiler

Kerze vs Bruno= 48TP+10TP von SA=58TP Schaden. Bruno hatte noch 42LP. Bruno vs Kerze: 11TP schaden und Kerze bekommt noch einen Konter. Kerze hat noch 79LP


Diaz


Das heisse Feuer an seinem Rücken, welches nicht gleich ausgehen wollte, hatte ich total überrascht. Das würde er Kerze schon noch heimzahlen.
Doch jetzt zählte es erstmal Aria auszuschalten.
Also stürmte er schreiend nach vorn.
Ihre Sichel zur Seite geschlagen verpasste Diaz Ihr einen stoß mit der Schulter, der sie umfallen ließ.
Den Moment als sie aufstehen wollte um von ihm wegzuspringen nutzte Diaz für einen Streich und kratzte Aria so mit 5 krallen schön über ihren Rücken.

Spoiler Spoiler

Diaz bekommt wegen Kerze noch zusätzlich 10TP Schaden. Hat also noch 56LP. Aria bekommen 23TP und hat damit noch 67LP
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

 Sayet

Super Moderator

  • »Sayet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 962

Wohnort: Milchstraße

Beruf: Fremgardmod

  • Nachricht senden

846

Samstag, 22. Juli 2017, 08:15

(Aria)

"Au, Mistvieh", beschwerte sie sich und hob die andere Sichel wieder auf, während der Bär auf sie zukam. Mit einem Sprung über die Theke brachte sie sich auf Abstand und nahm ein paar Flaschen Schnaps, die sie nach dem Bären warf. Es störte ihn wenig, aber sein Fell war nun getränkt davon und ihr kam eine Idee. Eine Öllampe genommen, entzündete sie diese. Der Bär verstand ihren Plan und schlug brachial auf die Theke, die unter dem Hieb zersplitterte. Aria sprang zur Seite und auf der anderen Seite über die Theke zurück, bevor sie die Öllampe auf den Bären warf. Mächtig wie er war, war er verdammt stark, aber auch ein leichtes Ziel, das kaum ausweichen konnte. Die Lampe fiel vor seine Füße und steckte das Fell an seinen Beinen in Brand. Er erschrak und versuchte es mit Schlägen zu löschen, was ihm auch ganz gut gelang. Doch Aria nutzte die Ablenkung, rannte auf ihn zu und hieb ihm die Sicher gleich mehrfach in den Bauch, bevor sein Schlag sie erwischte und über den Tisch fliegen ließ. Sie sah wie er auf ein Knie sank. Die Brandwunden und der Blutverlust machten selbst dem massigen Tier langsam zu schaffen.


Spoiler Spoiler

(Diaz -36TP, also noch 20LP, kontert mit 4. Würfel)
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." Marx

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 213

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

847

Sonntag, 23. Juli 2017, 16:35

Diaz


Vor Schmerzen Knurrend hielt sich Diaz seine Wunden aus denen Blut tropfte.
Wütend blickte er auf zu dem Tresen hinter den Aria gefallen war.
In Rage vor Schmerzen stürmte er auf allen Vieren los, warf einen Tisch bei Seite und als Aria wieder aufstand warf sich Diaz brüllend auf sie.
Den Tresen zerstört durchbrach er mit Aria zusammen die dünne Wand aus Lehm.
Dabei landete er nur halb auf ihr, sonst hätte er sie wohl schon zerquetscht.
Schnaufend richtete sich Diaz auf und taumelte etwas zur Seite, von Aria weg.

Spoiler Spoiler

Aria-34TP=33 LP + nächste Runde mit 4 Würfeln


Kerze


Er musste Brunos wütenden Hieb mit weiten Sprüngen nach hinten ausweichen um nicht von dessen Schwert aufgeschlitzt zu werden.
Das dieser sich so gut nach seiner vorigen Attacke schlug war ein weiterer Indiz das dieser Mann ein starker Agent der Kuro oni war.
Bruno einen Stuhl entgegen getreten fing dieser diesen ab und schleuderte ihn zu Kerze zurück.
Diesen zerschlagen stieß Bruno mit seinem Schwert gerade wegs zu.
Kerze schaffte es noch abzutauchen doch die Klinge streifte seine linke Schulter.
Im Ausgleich dafür stieß Kerze Bruno sein Schwert in die Seite.
Doch der Hüne hielt sofort dessen Schwerthand fest und verhinderte ein durchstossen.
Mit einem Kniestoss gegen sein Kinn flog Kerze über den nächsten Tisch und fiel zu Boden.

Spoiler Spoiler

Kerze-17=62LP/ Bruno-14=28LP + nächster wurf mit 4 würfeln
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

 Sayet

Super Moderator

  • »Sayet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 962

Wohnort: Milchstraße

Beruf: Fremgardmod

  • Nachricht senden

848

Sonntag, 23. Juli 2017, 17:31

(Aria)

Aria schüttelte die Benommenheit ab und warf sich erneut auf den Bären. In seinem Fell festgekrallt ob sie die Sichel, doch dann ertasten ihre Finger im dichten Fell die Kette mit dem schwarzen Splitter. Der Bär versuchte sie abzuwerfen, doch sie brachte geschickt die Sichel zwischen Kette und Fell und schnitt ihn ab. Dann stieß sie sich ab und rollte sich am Boden ab, während Díaz sich in seine Menschengestalt zurückverwandelte. Die Kette warf sie Kerze zu, der gerade vom Boden aufstand. "Hier für deine Sammlung"
Díaz wollte aufstehen, doch Aria war schnell über ihm und schlug ihn mit einem harten präzisen Schlag ins Reich der Träume, rollte ihm auf die Seite und schnitt ihm mit der Sichel einen Streifen aus seinem Hemd, mit dem sie ihm die Hände hinter dem Rücken zusammenband und festzog. "Im Namen des weißen Turms erkläre ich dich für schuldig. Gefällt mir, sollte ich mir als Berufsalternative festhalten"
Als sie fertig mit dem verbinden war, verschränkte sie die Arme und sah den beiden Männern beim kämpfen zu.

Spoiler Spoiler

aria wirft den finisher
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." Marx

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 213

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

849

Sonntag, 23. Juli 2017, 22:18

Kerze


" Du bist ja ein ganz harter Brocken. Aber auch so einer hält meinen heißesten Feuer nicht ewig stand. Also komm, bringen wir es langsam zu Ende" tönte Kerze groß während er sich sein Kinn rieb und aufstand.
Sein Feuer wieder mehr auflodern lassen rannte Kerze los, sprang auf den Tisch vor sich und stieß sich ab in Richtung Bruno.
Als beide Schwerter aufeinander krachten vermochte Bruno zwar den Schlag von Kerze abzuwehren aber das schwarze Feuer an seiner Klinge spritzte trotzdem auf ihn.
Schreiend stieß er Kerze davon und versuchte irgendwie das Feuer aus zu bekommen.
Als Kerze erneut Angriff um Bruno zu attackieren schlug dieser schreiend um sich und wehrte die Attacke ab.
Kerze am Hals gepackt stemmte er ihn hoch und knallte ihn durch die Tischplatte.
Mit seinem Schwert stach Bruno nach Kerze doch dieser rollte sich zur Seite weg und stieß seinerseits zu.
Aber Bruno neigte sein großes Schwert einfach zur Seite und Blockte den Versuch ab.
Nachgesetzt mit einem Faustschlag hielt Kerze absichtlich den Kopf hin, so daß Bruno direkt in sein brennendes Haar und auf seinen Kopf schlug.
Während sich Kerze seinen Kopf rieb schrie Bruno auf und wandte sich mit seiner brennenden Hand ab.
Nun war seine Chance gekommen.
Kerze sprang auf und ging mit seinem Schwert auf Bruno los.
Der wandte sich ebenfalls um und stieß mit seinem Schwert zu.
Beide Männer trafen sich, doch es war Kerze der den entscheidenden Stoß setzte.
Sein Schwert steckte in Brunos Herz.
Es um 90 Grad gedreht stöhnte Bruno lediglich kurz auf und ging dann in die Knie.
Sein Schwert fallen gelassen kippte der Mann mit Kerze's Schwert in der Brust zur Seite weg.
Ächzend hielt sich Kerze seine linke Seite, die stark wegen Brunos Stoß blutete.
Schnell noch eine Kerze aus seinem Mantel gezogen entzündete er diese an seiner Locke und ließ sie vor Bruno mit einem Gebet fallen" Möge Gott Caine dich und deine verfluchte Seele in seinem Reich empfangen und dich dort behüten. Ruhe in Frieden".
Stöhnend trat Kerze danach nach hinten" Wie es aussieht haben wir gewonnen, Aria. Gut gemacht".
Nach hinten umgefallen landete er wieder auf dem zerstörten Tisch, während das Blut aus ihm herauslief.
" Du solltest hier dringend mal aufräumen, Aria. Sonst läßt Dich der Barkeeper nie wieder hier spielen und trinken" scherzte er unter Schmerzen.
Feuer von seiner Locke gegriffen drückte sich Kerze die Hand auf seine Wunde und brannte diese zu, bevor er das Bewusstsein verlor.

Spoiler Spoiler

Kerze-61TP=1LP/Bruno besiegt
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lotrobur Schnellschlag« (23. Juli 2017, 23:33)


850

Montag, 24. Juli 2017, 06:09

(Jeanny)

Als jeanny am nächsten Morgen aufwachte, ging es ihr schon um einiges besser. Ihre Verletzungen waren schon immer gut geheilt, wahrscheinlich hatte es etwas mit ihren Genen zu tun.
Al-Rashid lag noch immer neben ihr und hatte einen Arm um sie gelegt. Ihr erster Impuls war es, sich von diesem Arm zu befreien, doch entgegen ihrer Erwartung, war es eigentlich ein ganz angenehmes Gefühl. Irgendwie fühlte sie sich so.... sicher? Nein! Soweit würde sie es nicht kommen lassen. Sie schob seinen Arm zur Seite und befreite sich so aus seiner Umarmung. Sie stand auf, schlüpfte in ihre Kleidung und weckte ihn dann.
"Steh auf. Auf uns wartet ein ganzer Haufen Arbeit." scheuchte sie ihn aus dem Bett. "Wenn wir Glück haben, ist Kerze noch in der Stadt, vielleicht kann er uns Informationen zu Kaan beschaffen."

(Xanin)

Xanin hatte das ganze Geschehen beobachtet. Aria hatte versucht ihm zu zeigen, dass es durchaus gute Seiten an den menschen gab, oder geben sollte. Für einen Moment hatte er das auch fast geglaubt, aber der Ende dieses Abends hatte ihn jetzt nur in dem Bild welches er hatte bestärkt. Man sollte denken, dass die Gewalt in der Arena schon genug wäre, aber ein, sie trugen diese Gewalt, dieses Hass, diesen lebenverarchtende auch mit in eine harmlose Kneipe. Er schüttelte den Kopf und ging. Vielleicht war es im Ludus doch besser als hier.

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 213

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

851

Montag, 24. Juli 2017, 06:28

Atalja


Sich von Vel'our nach ihrem Getränk verabschiedet war Atalja wieder verdeckt zurück in ihre Residenz gegangen.
Doch weder Kerze noch Aria waren da.
Wo steckten die beiden bloß?
Hatten sie vielleicht wieder ohne sie Spaß?
Nach unten in den Ludus geblickt sah sie schließlich wie einer ihrer Gladiatoren den Hof betrat.
Er war von draußen gekommen, doch allein.
" Hey, du, wo kommst du her? Wo ist deine Aufsichtsperson? Wo ist Aria?" rief sie von oben herunter und verlangte eine Antwort von ihm.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

852

Montag, 24. Juli 2017, 06:52

(Xanin)

Xanin sah hinauf und seufzte innerlich. Es kostete ihn unglaublich viel Kraft sich mit diesen primitiven Ausdrucksweisen anzufreunden. Niemand hier wusste noch, wie man sich vernünftig artkulierte. "Sie ist zu Hause, in ihrem Bett und schläft. Meister Kerze verbringt die Nacht bei der Heilerin. Ich habe ihn persönlich mit Aria dort abgegeben."
Er hatte sich eben schon auf den Weg gemacht, als Aria ihn aufgehalten und gebeten hatte ihr zu helfen Kerze zu der Heilerin zu bringen. Sie selbst war danach nach Hause gegangen während er zurück zum Ludus gegangen war. "Wenn ihr keine Einwände habt, würde ich mich nun ebenfalls zu Bett begeben" Wenn man das was sie im Ludus als Bett bezeichneten überhaupt so nennen durfte.

 Sayet

Super Moderator

  • »Sayet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 962

Wohnort: Milchstraße

Beruf: Fremgardmod

  • Nachricht senden

853

Montag, 24. Juli 2017, 07:17

(Aria)

Sie hatte auf Brev hinabgesehen. Er hatte sich verändert und dennoch wollte er zu ihr. Ob er seinen Sinneswandel überwunden hatte? Als Xanin mit Kerze beschäftigt war, war sie zu Brev gegangen und hatte ihm das Schwert aus der Brust gezogen. Er war schon einmal auf diese Weise gestorben und scheinbar wieder erwacht. Vielleicht gelang es ihm erneut. Aria nahm sich eine der Karten vom Boden und ritzte mit einer Gabel ein Wort darauf. Es war der Name einer Taverne am Stadtrand. Dann verließ sie ihn. Nichtmal zu zweit hätten sie ihn irgendwo hinziehen können. Er würde es schon allein schaffen müssen, doch Aria spürte, dass er das auch würde.

Sich Diaz geschnappt brachte sie Xanin dazu, Kerze abzuliefern und nahm den Begabten mit. Kurz bevor sich ihre Wege trennten, legte sie ihre Hand auf seine Schulter. "Eine ziemlich vermasselte Verabredung. Naja, mir hat es trotzdem Spaß gemacht und der Rest.. ist das was halt passiert im Leben" Sie lächelte ihm kurz zu und nahm Diaz dann mit zu sich nach Hause.
Erst am frühen Morgen wachte er auf, gefesselt an einen Stuhl und Aria saß ihm Gegenüber. Sein Körper schmerzte wegen der unbequemen Lage und er konnte auch nicht seine Gestalt verändern, um sich dem anzupassen.

Aria hatte ein köstlich duftendes Frühstück neben sich stehen.
"Also, Fuchsi, du kannst was davon abhaben, und ich würde dich sogar gehen lassen, denn ich stehe nicht auf Folter und meine Wut auf dich ist eher gering. Ich glaube du bist nur ein Handlanger, der die dreckige Arbeit für die großen Fische macht. Also, du wirst mir jetzt antworten und wenn ich glaube du sagst die Wahrheit, lass ich dich laufen. Wenn ich glaube, dass du mich anlügst, muss ich dir doch wehtun.
So, fangen wir an. Warum hast du mich angegriffen und nicht den Begabten? Für wen arbeitest du wirklich? Und was hast du mit Brev zu schaffen? Und ist Archer in Ve'lours Fängen? Vier Fragen, vier ehrliche Antworten. Ich lass dir etwas Zeit. Du kannst solange am Frühstück schnuppern" Sie grinste und zog sich ungeniert vor seinen Augen um, bestellte zwei Diener, die Diaz im Blick halten sollten und machte sich auf den Weg zu Kerze.

Die Heilerin hatte ihn wieder hinbekommen und nun lag er in einem Bett und schlief sich gesund. Als Aria eintrat, öffnete er ein Auge. Sie schloss die Tür von innen, zog sich aus und schlüpfte zu ihm unter die Bettdecke. "Noch zwei Knoten, in denen ich nett zu dir bin. Du warst gestern mein Held. Auch wenn er mich eigentlich nicht angreifen wollte" Sie lächelte kurz und gab ihm einen Kuss. "Und der Held kriegt am Ende das Mädchen. So steht es im Drehbuch." Sie verwöhnte ihn etwas mit ihrer Hand, doch er konnte sich selbst noch nicht gut bewegen. Die Heilung war erst kurz vorher gewesen und Sarah wahrscheinlich so müde, dass sie nur das Nötigste getan hatte. Also stieg sie auf ihn und machte ihn mit ihren Bewegungen scharf, bevor sie ihn langsam in sich aufnahm.





Spoiler Spoiler

Wenn er lügen sollte, entscheidet der Würfel er sie überzeugt


(Al-Rashid)

Al-Rashid nickte ernst. "Ja, machen wir uns auf den Weg. Ich habe gesehen, dass mein Regenbecken gefüllt ist. Scheinbar hat es in letzter Zeit einen Schauer gegeben. Machen wir uns frisch. Was zum Essen sollte auch noch im Keller liegen."
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." Marx

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sayet« (24. Juli 2017, 07:40)


854

Montag, 24. Juli 2017, 07:41

(Jeanny)

Sie machten sich frisch und schon wieder konnten sie die Finger nicht voneinander lassen. Langsam wurde das zur Gewohnheit und Farron wusste nicht, ob sie das gut oder schlecht finden sollte. Doch Al-Rashid konnte ihr noch immer neue Dinge zeigen, in dessen Genuss sie nie zuvor gekommen war.
Nachdem sie endlich frisch waren, machten sie sich auf den Weg um herauszufinden, ob Kerze noch in der Stadt war. Es war nicht schwer Informationen über den Meister des Turmes zu finden, der sich nciht gerade unauffällig verhielt. Er war fleißig in ihrer Abwesenheit gewesen. Er hatte die Tochter eines Schichs geheiratet und sich die schwarze Legion unter den Nagel gerissen. Ja, genau das hatte sie von ihm erwartet. Das letzte Mal hatte man ihn in der Nacht bei einer Kneipenschlägerei gesehen. Wenn sie also Glück hatten, würden sie ihn bei Sarah finden.
Auf dem Weg dorthin, musste Jeanny endlich Gewissheit haben.
"War es Yousra die dir das alles begebracht hat?" fragte sie Al-Rashid, der sie verwirrt ansah. Wahrscheinlich fragte er sich nicht nur, was jeanny meinte, sondern auch wie sie nun darauf kam. "Du bringst mich dazu zu kommen, ohne mich wirklich anzufassen. Du hast gesagt, du hättest eine gute Lehrerin gehabt und sie hat gesagt, ihr hättet früher die Badewanne geteilt." War sie etwa eifersüchtig? Sie biss sich auf die lippen, als sie merkte, dass sie sich aufführte wein ein Mädchen das zur Frau wurde.

 Sayet

Super Moderator

  • »Sayet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 962

Wohnort: Milchstraße

Beruf: Fremgardmod

  • Nachricht senden

855

Montag, 24. Juli 2017, 07:50

(Al-Rashid)

"Du meinst Yousra?" Gerne hätte er losgelacht. Doch irgendwie kam nur ein sarkastisches Auflachen dabei raus. "Du glaubst, meine Schwester hat mich diese Dinge gelehrt? Macht man das bei euch so?" Er verzog angewidert das Gesicht.
"Nein, sie hat mir natürlich viel über Frauen erzählt. Aber es war die Mutter ihrer Freundin, die mich einführte. Im wahrsten Sinne des Wortes. Hier ist es üblich, einen Jungen zu einer erfahrenen Frau zu schicken, normalerweise Witwen, damit er sich nicht dumm anstellt und sein Mädchen ihm nicht wegläuft. Beide haben etwas davon."
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." Marx

856

Montag, 24. Juli 2017, 08:05

(Jeanny)

"Deine Schwester?" Jeanny musste tatsächlich lachen, gleichzeitig viel ihr aber auch ein Stein vom Herzen. Aber es machte Sinn, wenn sie seine Schwester war, dann hatten sie früher wahrscheinlich wirklich die Badewanne geteilt. "Sie scheint sehr nett zu sein." Nun konnte sie es ja offen zugeben. "Und euer Brauch macht durchaus Sinn. Ich werde mich jedenfalls sicher nicht darüber beschweren."
Sie hatten die Räumlichkeiten erreicht in denen die Verletzten aus der Arena geheilt wurden. Sarah saß an ihrem Schreibtisch und schrieb gerade Berichte.
"Ist Kerze hier?" fragte Jeanny und Sarah sah auf. "Oh, Meisterin Jeanny." brgrüßte sie sie. "Lass das Meisterin weg, du weißt, dass ich keine mehr bin." Sarah nickte. "Eine alte Angewohnheit. Meister Kerze ist da, aber er hat gerade... ist gerade... vielleicht kommt ihr besser später wieder."
"Sicher nicht, liegt er hier?" Jeanny ging auf die nächste Türe zu. "Ja, aber... wartet!"

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 213

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

857

Montag, 24. Juli 2017, 08:21

Kerze

Er stöhnte auf als er in Aria eindrang.
Sie war so herrlich eng und feucht, dass er seine Schmerzen schon fast vergessen hatte.
" Na da hat der Held aber Glück das ihm das Mädchen trotzdem dankbar ist. Eine gute Art dies zu zeigen. Doch der Tag war viel zu kurz um ihn mit dir genießen zu können. Zwei kämpfen und gleich zwei mal kräftig aufs Maul bekommen. Aber wenigstens haben wir einen davon gewonnen. Damit haben wir gleich der Kuro oni zur Strecke gebracht, wenn ich richtig liege. Sonst wäre Diaz nicht zu diesem Typen gelaufen" erklärte er und hob langsam seine Hände um sie um Aria's Brüste zu schließen.
" Dann ist das quasi unser Siegesfick" grinste er breit und drückte Aria langsam sein Becken entgegen, um tiefer in sie zu stoßen.
Er stöhnte auf, da es mit Schmerzen verbunden war aber das prickeln um seinen Schwanz machte es dann doch wieder erträglich.
Also gab er mit seinen Stößen Aria den Takt vor und sie ritt nach.
Als er schließlich nach einiger Zeit in ihr kam und sie auf ihm liegen blieb umschloss er Aria" Da muss ich dich wohl absofort öfter retten wenn dann so eine Belohnung auf mich wartet".
Lachend Strich er ihr über dem Rücken" Aber du hast dich da gestern Abend gegen den Teddybären richtig gut geschlagen. Das ist ein Lob aus meinen Mund und das kommt nicht oft vor. Vielleicht könnte man sogar zusammen arbeiten. Aber das wird sich noch zeigen".
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

 Sayet

Super Moderator

  • »Sayet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 962

Wohnort: Milchstraße

Beruf: Fremgardmod

  • Nachricht senden

858

Montag, 24. Juli 2017, 08:33

(Aria)

Sie seufzte zufrieden und nickte. "Wir waren wirklich ein gutes Gespann. In jeglicher Hinsicht. Das mit den Kuros wirst du mir mal ein andermal erklären. Hab jetzt keine Lust darauf. Sie atmete seinen Geruch ein. Das war nicht gut. Das war der Anfang von etwas Ernstem. "Wenn du zum Turm zurückwillst, mach es schnell, bevor sich hier mehr entwickelt. Ich fange langsam an dich zu mögen und ich hab zu viele verloren, die mir etwas bedeuteten.", gab sie sich ehrlich vor ihm, als plötzlich Stimmen an der Tür laut wurden und Jeanny mit einem Südländer hereinpolterte.
"Ernsthaft? Jeanny?", stöhnte Aria nur, dachte aber gar nicht daran von ihm herunterzugehen. Vielleicht gings ja schnell. "Wir sind beschäftigt. Offensichtlich. Also zisch ab"
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." Marx

859

Montag, 24. Juli 2017, 08:38

(Jeanny)

"Wie kommt es, dass mich das jetzt so gar nicht wundert?" fragte Jeanny und kreuzte die Arme vor iherer Brust, doch diese spannten unangenehm bei der Berührung, so dass sie ihre Haltung wieder lockerte. "Dauert nicht lange, wir sind weg sobald Kerze uns alles über Kaans Verschwinden erzählt was er weiß. Was er weiß und was Ramon weiß. Du hast doch noch Kontakt zu ihm, oder? Frag ihn. Zum Dank werden wir ihn suchen und wenn wir mit ihm fertig sind, dann.." Sie zuckte mit den Schultern. "Naja, dann hast du einen Auftrag weniger Kerze und etwas mehr Zeit für Aria... und deine Frau... und wer weiß wen noch."

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 213

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

860

Montag, 24. Juli 2017, 12:19

Kerze


Warum wunderte es ihn wiederum nicht das Jeanny gerade in solchen Situationen wieder auftauchte.
Die Arme hinter dem Kopf verschränkt grinste er lediglich" Grüß dich, Jeanny. Du warst ja lang nicht zu gegen also musste ich mich ja andersweitig beschäftigen und Aria hier ist genau so schnuckelig wie du. Zumindest noch. Ich hab nur noch einen Knoten wo sie das auch ist. Also warum störsr du mich jetzt mit sowas?".
Sich Jeanny dann allerdings etwas näher angeschaut bemerkte er ihren dicken Bauch und begann zu lachen" Wow, und was ist das, Jeanny? Hast du während meiner Abwesenheit so gut gefuttert das du deine schlanke Linie aufgegeben hast oder hast du dir ernsthaft einen Braten in die Röhre schieben lassen? Etwa von dem Lackaffen neben dir? Ehrlich? Du hättest doch nur Fragen brauchen. Mit mir wäre das auch drin gewesen aber du konntest es wohl wieder nicht abwarten. Jetzt hast du den Salat".
Mit dem Kopf geschüttelt ließ er sich dann ihre Fragen durch den Kopf gehen" Was willst du mit Kaan? Der war doch mit Ramses immer zusammen. Und den haben wir ja schon gegrillt. Wenn er nicht bei ihm war dann weiß ich auch erstmal nicht wo er ist. Ich kann im Turm ja mal nachfragen doch Ramon war glaub ich nicht so gut auf dich zu sprechen".
Er wies mit dem Finger auf Al-Rashid" Was wollt ihr mit dem Begabten? Mir etwa die Arbeit weg nehmen? Du bist kein Sucher mehr, also überlass das mir. Oder was bietest du mir dafür? Wenn du mir was verrätst dann verrate ich dir vielleicht auch was".
Seine Hand wieder unter die Decke gleiten lassen drang er frecherweise mit zwei Fingern in Aria's Spalte ein um diese zu massieren.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher