Sie sind nicht angemeldet.

81

Montag, 16. Oktober 2017, 18:30

(Atunis)

"Eine ganz entzückende, junge Dame, findest du nicht auch Diaz?" fragte Atunis tatsächlich begeistert. Es war kein Geheimnis, dass er genau zwei Schwachstellen hatte: Kunst und schöne Frauen, wobei letzteres sein deutlich ausgeprägteres Manko war. Doch der Agent schaute lediglich böse drein und sagte nichts weiteres dazu. In Anwesenheit eines Offiziers durfte er nicht unbedacht handeln.
"Nun da wir nun versammelt sind - auch wenn der eine oder andere noch fehlt -" er sah verärgert zur Tür "können wir beginnen. Uns wurde eine Information zugetragen, dass die Sucher des Turms auf der Suche nach einem Begabten ist, der jeden Begabten auf dieser Welt orten kann. Ich glaube es ist selbstredend, dass wir vor ihnen ankommen müssen." er betonte das letzte Wort besonders.
"Der Rest wird euch unterwegs mitgeteilt, jetzt solltet ihr euch vorbereiten, wir werden bald losziehen." scheuchte er sie weg.
"Ach und Lenne" hielt er sie kurz zurück "falls du jemals Menorr oder einem anderen Offizier begegnen solltest, hoffe ich für dich, dass du einen anderen Umgangston an den Tag legst. Ich würde dein hübsches Gesicht bereits jetzt schmerzlich vermissen." riet er ihr gut gelaunt und winkte ihr dann fröhlich pfeifend hinterher.
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

82

Dienstag, 17. Oktober 2017, 07:29

(Lenne)

Kurze Zeit später hatte sie all ihre Sachen gepackt, die sie für die Reise benötigte. Viel war es nicht, der größte Teil ihres Gepcäkes bestand aus Vorräten und eher nützlichen Dingen. Sie wusste nicht wirklich, was nützlich sein würde, deswegen hatte sie wahrscheinlich viel zu viel eingepackt. Nun hatten sie sich alle versammelt um gemeinsam die fliegende Insel zu verlassen.


Hier gehts weiter

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 562

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 17. Oktober 2017, 23:53

Berus


Er hatte seine Forschung darauf fokussiert das Wasser in denen die Körper der Probanden und neuerdings auch Vel'ours Puppen mit mehr Nährstoffen zu versetzen um diese noch länger so aufbewahren zu können.
Die Fähigkeitsübertragung nahm schließlich noch immer eine Menge Zeit in Anspruch.
Zwar variierte diese von Person zu Person aber trotzdem war die Anpassungsdauer länger als nur ein paar Knoten.
Vielleicht war es sogar möglich die Körper der Probanden irgendwie durch sein Wasser empfangsbereiter für Fähigkeiten zu machen.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen