Sie sind nicht angemeldet.

81

Montag, 16. Oktober 2017, 19:30

(Atunis)

"Eine ganz entzückende, junge Dame, findest du nicht auch Diaz?" fragte Atunis tatsächlich begeistert. Es war kein Geheimnis, dass er genau zwei Schwachstellen hatte: Kunst und schöne Frauen, wobei letzteres sein deutlich ausgeprägteres Manko war. Doch der Agent schaute lediglich böse drein und sagte nichts weiteres dazu. In Anwesenheit eines Offiziers durfte er nicht unbedacht handeln.
"Nun da wir nun versammelt sind - auch wenn der eine oder andere noch fehlt -" er sah verärgert zur Tür "können wir beginnen. Uns wurde eine Information zugetragen, dass die Sucher des Turms auf der Suche nach einem Begabten ist, der jeden Begabten auf dieser Welt orten kann. Ich glaube es ist selbstredend, dass wir vor ihnen ankommen müssen." er betonte das letzte Wort besonders.
"Der Rest wird euch unterwegs mitgeteilt, jetzt solltet ihr euch vorbereiten, wir werden bald losziehen." scheuchte er sie weg.
"Ach und Lenne" hielt er sie kurz zurück "falls du jemals Menorr oder einem anderen Offizier begegnen solltest, hoffe ich für dich, dass du einen anderen Umgangston an den Tag legst. Ich würde dein hübsches Gesicht bereits jetzt schmerzlich vermissen." riet er ihr gut gelaunt und winkte ihr dann fröhlich pfeifend hinterher.
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

82

Dienstag, 17. Oktober 2017, 08:29

(Lenne)

Kurze Zeit später hatte sie all ihre Sachen gepackt, die sie für die Reise benötigte. Viel war es nicht, der größte Teil ihres Gepcäkes bestand aus Vorräten und eher nützlichen Dingen. Sie wusste nicht wirklich, was nützlich sein würde, deswegen hatte sie wahrscheinlich viel zu viel eingepackt. Nun hatten sie sich alle versammelt um gemeinsam die fliegende Insel zu verlassen.


Hier gehts weiter

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 982

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 00:53

Berus


Er hatte seine Forschung darauf fokussiert das Wasser in denen die Körper der Probanden und neuerdings auch Vel'ours Puppen mit mehr Nährstoffen zu versetzen um diese noch länger so aufbewahren zu können.
Die Fähigkeitsübertragung nahm schließlich noch immer eine Menge Zeit in Anspruch.
Zwar variierte diese von Person zu Person aber trotzdem war die Anpassungsdauer länger als nur ein paar Knoten.
Vielleicht war es sogar möglich die Körper der Probanden irgendwie durch sein Wasser empfangsbereiter für Fähigkeiten zu machen.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 982

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 9. November 2017, 20:07

Berus

Während seiner täglichen Visite der Wassertanks wurde er von mennor in einer dringenden Angelegenheit gerufen.
Stöhnend legte er das Klemmbrett beiseite, auf dem die Entwicklungen der verschiedenen Probanden festgehalten wurden.
Auch Vel'ours Puppenkörper machten Fortschritte, zumindest was die Aufnahme der Nährstoffe anging.
Welchen Effekt es auf diese haben würde das musste sich bei einem Praxistest noch zeigen.
Dem Doc und Vel'our gesagt wohin er ging schlich er langsam nach oben.
In seiner jetzigen Form war es für ihn nicht so leicht so schnell im Thronsaal zu sein wie andere.
Als er dort angekommen war brummte Berus Mennor an" Du hast mich rufen lassen? Hier bin ich. Was liegt an, Boss?".
Mennor saß locker mit gespreizten Beinen in seinem Thron und rieb sie das Kinn" Ich habe mich gefragt ob du nicht Lust hast auf ein persönliches Projekt bei dem du etwas baust. Um jemanden damit stärker zu machen. Eine Art Rüstung. Du darfst dabei gern kreativ sein. Hast du darauf Lust? ".
Der Techniker legte den Kopf schief.
Er hatte Menorr nur zum Teil folgen können aber die Worte Rüstung und um jemanden herum klangen durch aus spannend.
" Wenn es unserer Sache dient und dich zufrieden stellt, dann will ich es gern tun. Aber dann muss meine momentane Forschung warten können und Vel'our und der Doc müssen dabei mehr tun. Dann werde ich dir alles bauen was du willst" nannte Berus seine Forderung woraufhin Mennor lediglich nickte.
" Gut, dann erklärt mir ganz genau was ich machen soll und mit wem" verlangte Berus zu erfahren was sein neues Projekt sein würde.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 982

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

85

Samstag, 23. Dezember 2017, 14:19

Berus

Er bohrte gerade die Beinschienen an seinem Probanden fest als er einen kurzen ruck durch dessen Körper spürte.
Sofort hielt der Magister inne und sah nach ob sein Patient noch betäubt war.
Das Gift was er ihm gespritzt hatte war eigentlich für seine besondere Effektivität bekannt aber wer wusste schon wie jeder darauf reagierte.
Die Augenlider nach oben gezogen war der Patient noch immer ruhig.
Murrend begab sich Berus zurück zu den Beinen und tat es als Muskelzuckung ab.
Die Beinschienen fertig angebracht machte Berus mit den Oberschenkeln und dem Intiemschutz weiter, die Rüstung sollte ihn vollkommen und überall schützen. So war Mennors Anweisung gewesen.
Als Berus den Bohrer ansetzte um das Stück mit dem Fleisch zu verbinden spritzte Blut und ein erneuter Ruck ging durch den Körper des Probanden.
Darauf folgte ein Schrei, der Berus sofort aufhören ließ.
" Verdammt, wie will man so arbeiten" beschwerte sich der Magister der sah wie sich sein Patient orientierungslos umsah und dann seine Veränderung sah.
Bevor er reagieren konnte musste er seinen Probanden schnell wieder betäuben.
Seinen Arm mit den Giftpfeilen gehoben wollte Berus einen abfeuern doch der Patient schlug mit seiner Kraft nach ihm.
Berus wurde gegen seinen Werkzeugschrank geworfen und von einigen Teilen begraben.
" Was macht ihr mit mir? Lasst mich! Ich will nur zurück. Er hat es mir versprochen. Er bringt mich zurück" schrie der Patient unter Schmerzen aber keinesfalls mit Furcht in der Stimme und versuchte aufzustehen.
Ächzend stürzte er und kroch dann weiter um den Raum verlassen zu können.
Berus grub sich derweil hervor und war froh das sie seinem Patienten vorher den Stein genommen hatten.
Sonst wäre der Angriff gegen ihn noch verheerender gewesen.
" Bleibst du wohl hier, du Ass!" schimpfte Berus, der sich Brummend an die Verfolgung machte.
Sein Patient hatte es doch tatsächlich geschafft die Tür zu öffnen und nach draußen zu kriechen.
Als er in der stand schwang diese ruckartig zu und brachte ihn zu sturz.
Das brachte Berus schon wieder zur Weißglut wenn man sich ihm so widersetzte.
" Lasst mich einfach in Ruhe! Ich will das alles nicht. Ich will nur wieder zurück wo ich hin gehöre" schrie man Berus entgegen.
" Mhm, Boss, verdammt, hier versucht jemand abzuhauen der aber noch nicht fertig ist. Tu was, bevor er noch mehr Schwierigkeiten macht!" forderte Berus mennor auf in Aktion zu treten, der mit Sicherheit hörte was er verlangte.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

86

Freitag, 29. Dezember 2017, 23:05

(Menorr)

Schneller als erwartet stand Menorr neben Berus und sah ihr Versuchsobjekt fasziniert an, während es versuchte vor Verzweiflung die Inneneinrichtung des Raumes völlig zu zerstören. Er hob die Hand und ließ die Schwerkraft nur auf die ohnehin schwere Rüstung wirken, die sofort das doppelte Gewicht annahm und den Jungen ruckartig zu Boden riss, wo er auf allen Vieren liegen blieb.
"Er ist stark." murmelte Menorr und ging langsam auf ihn zu.
"Der perfekte Racheengel. Nur muss er sich noch mit dieser Rolle anfreunden, wie mir scheint. Er ist...schwieriger als unser anderes Juwel, Talos. Hol dir Cohens Hilfe, er wird den Jungen auch Mental auf seine Aufgaben vorbereiten." wies Menorr an und musterte den Jungen anschließend. Das muss furchtbar ungewohnt und angsteinflössend für dich sein, doch wenn deine Verwandlung erst vollendet ist, wirst du niemals mehr verletzt werden können, ebenso wenig wie die Menschen, die du liebst." flüsterte er dem jungen Mann zu, der ächzend aber vergeblich versuchte sich aufzurichten.
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 982

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

87

Samstag, 30. Dezember 2017, 23:34

Berus


Der Junge wandte sein Gesicht ächzend herum damit er mennor direkt ansehen konnte" Weder fürchte ich mich noch Liebe ich jemanden. Aber ich bin dir nicht gefolgt damit man mich hier festhält. Also lasst mich gehen!".
Berus war überrascht wie trotzig sich ihr Versuchsobjekt gab" Interessant. Willst du uns damit sagen du hast keine Angst? Es ist ja fast so als hättest du keine richtigen Emotionen. Ganz schön taff für einen jungen Mann wie dich".
Er blickte Mennor fragend an" Könnte er tatsächlich so perfekt sein für uns. Mit seiner Kraft zusammen mit Talos. Oh wie stark sie doch wären. Ja, ich sehe es bereits vor mir. Beide in ihren Rüstungen. Der eine strahlend hell wie der Tag während der andere düster wie du dunkle Nacht sein wird. Die zwei Engel der Zerstörung. Sie könnten dir ebenbürtig sein wäre da nicht...." just in diesem Moment kam Cohen angesprungen" Hali Hallöchen, zusammen. Werden meine Dienste hier gebraucht? Wie ich sehe habt ihr ein neues Spielzeug".
Berus verdrehte die Augen blickte dann aber wieder zu Mennor" Wenn man vom Teufel spricht" zischte er und bewegt sich dann neben den Jungen.
Erst nachdem er ihm eine Nadel mit einem lähmenden Gift ins Fleisch gedrückt hatte blickte Berus zu Cohen" Du kommst genau passend, welch Glück. Dieses Spielzeug ist noch nicht so artig wie es sollte. Blick ihm doch mal tief ins Gesicht und ändere das!".
Aus Berus Mund klang es mehr wie eine Anweisung als wie eine Bitte.
Doch als Mennor zustimmend nickte ging der Agent auf ein Knie herab, packte den Schopf des Jungen und blickte ihm dann tief in die Augen.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

88

Montag, 1. Januar 2018, 21:32

(Menorr)

Der Blick des Jungen wurde weicher, bis schließlich die finstere Entschlossenheit völlig verschwunden war und ein milchig trüber Ausdruck in seine Augen trat.
"Wir gehen jetzt tief in dich, mein Jungchen." sagte Cohen aufgeregt. Einen Moment darauf sprang er bereits wieder auf.
"Er wird sich fügen. Aber er hat Recht. Sein Potential darf tatsächlich nicht hier verschwendet werden." gab Cohen zu bedenken und kicherte dann.
"Er ist noch nicht bereit. Genauso wenig wie Talos. Dennoch bist du im Recht, sie müssen ihre Erfahrungen sammeln. Und an ihnen wachsen." stimmte Menorr düster zu und wandte sich dann ab. Wortlos verließ er den Raum und hinterließ einen fröhlichen Cohen, sowie einen verdutzten Berus, der leise vor sich hin fluchte.
"Na mein Junge, wie fühlt es sich jetzt an? Hast du immer noch Schmerzen?" fragte Cohen in seiner typischen Singsangstimme.
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 982

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 4. Januar 2018, 21:13

Berus


Der Junge richtete sich langsam auf und schüttelte dann mit dem Kopf" Ich spüre nichts".
Ein ausdrucksloser Blick lag auf dem Gesicht des Jungen, der sich danach zu Berus wandte" Fahren wir fort?".
Berus nickte Brummend und wies dem Jungen den Weg" Sicher, hier entlang".
Der Junge gehorchte und ging zurück ins Labor aus dem er vor kurzem noch geflohen war.
" Ehm, danke für die Hilfe. Hast du endlich auch mal was richtig gemacht. Was das Training der beiden Jungen angeht werde ich mich um ein paar Übungspuppen kümmern. Vel'our sollte dafür ein paar extra hergestellen können" neigte Berus vor Cohen sein Haupt, wandte sich um und schlicht dann zurück in sein Labor wo er die Umwandlung des Jungen vollenden würde.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 982

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 28. Januar 2018, 21:21

Zwei Zeitwechsel später im 558.Zeitwechsel Sommer


Berus


Mit Zufriedenheit sah er zusammen mit Vel'our wie Talos und Uriel ihre Trainingspuppen mit spektakulären Manövern zerstörten.
" Sehr schön. Sie haben beide in den letzten zwei Zeitwechseln Fortschritte gemacht und ihre Rüstungen zu nutzen gelernt. Damit könnten sie eine ganz böses Duo für die da unten werden" lachte der Magister finster" Aber deine Puppen könnte ruhig etwas mehr aushalten. Sie fordern die Jungs nicht gerade".
Natürlich musste sich Berus noch über irgendetwas beschweren bevor er ging.


Zu Menorr in den Thronsaal geschlichen räusperte sich der Magister bevor er sprach" Boss, die Vorbereitungen für den großen Angriff sind abgeschlossen. Durch Vel'our haben wir nun sie erforderliche Zahl an Hüllen für das Ritual. Es wird Zeit einen Testlauf zu starten bevor wir es angehen. Du entscheidest wer es sein soll. Zeitgleich sollten wir den beiden Prinzen ihre erste wahre Aufgabe geben. Sie sind nun soweit. Wenn ich einen Vorschlag machen dürfte. Brom hat den Verräter Bruno auf Meeresinsel geortet. Lasst sie ihn ausschalten. Talos könnte zu dem dessen Fähigkeit auch noch sichern. Sie ist nützlich".
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

91

Sonntag, 28. Januar 2018, 21:31

(Menorr)

Er nickte.
"Bruno wird für seinen Verrat bestraft. Schickt die Prinzen nach Meeresinsel."
"Was soll mit der Insel geschehen?" fragte der Arzt ohne wirklich besorgt zu klingen. Sie wäre mehr oder weniger ein Kollateralschaden.
"Jeder der sich uns in den Weg stellt, wird bestraft. Sollten sie sich widersetzen, dann ist den Prinzen freie Hand gewährt." sicherte er zu und neigte leicht den Kopf als Zeichen dafür, dass das Gespräch für ihn beendet war.
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 982

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 28. Januar 2018, 22:19

Berus

Er nickte Brummend" Gut, dann lasse ich sie von der Leine".
Schlirfend kehrte er um und verließ den Saal im zurück in die Trainingshalle zu gehen.
Dort rief er die beiden zu sich um ihnen die freudige Nachricht zu überbringen.
" Hey, Jungs, Mennor hat endlich ne Aufgabe für euch. Ihr werdet nach Meeresinsel gehen, wo sich der Verräter Bruno versteckt hält, und ihn ausschalten" erklärte er kurz und bündig was ihr Auftrag war.
Talos fixierte er dabei etwas länger" Du weißt was der große kann. Hol es dir bevor er seinen letzten Atemzug gemacht hat. Er soll leiden wenn er seine Kraft verliert".
Uriel nickte stumm, verstaute seine Lanze und begab sich dann zum Ausgang um vom offenen Garten aus zu starten.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 982

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

93

Samstag, 17. Februar 2018, 12:26

Uriel


Elegant landete er mit Talos auf dem Außenplatau das in den Garten führte.
Es war eine zugige Reise gewesen doch dank Yiwa hatten sie ohne Probleme hergefunden.
Zusammen gingen sie den Weg hinab, durch den schönen Garten ins Innere des Schlosses.
Berus passte die beiden auf dem Weg zu Mennor ab" Da seid ihr ja wieder, Jungs. Und wie lief es? Ist der Desateur Geschichte?".
Uriel nickte nur knapp während sich Talos mit einem seiner Dolche in die Hand ritzte.
Als es binnen weniger Augenblicke wieder verheilt war nickte auch Talos grinsend" Alles klar?".
Berus brummte zufrieden" Sehr gut. Ihr habt auch seine Fähigkeit bekommen. Die können wir für weitere Experimente nutzen. So werden unsre Hüllen vielleicht noch mächtiger werden bevor sie zum Einsatz kommen".
Berus begleitete die beiden mit in den Thronsaal, wo Mennor sicher schon auf sie wartete.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

Ähnliche Themen