Sie sind nicht angemeldet.

Xalitz Goldhammer

Meisterschmied der Fünften

  • »Xalitz Goldhammer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 553

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. August 2008, 20:58

Rejalin

  • <span style="color: #00ff00"><span style="text-decoration: underline">Allgemein</span></span>

    • war eine Eoîl Atár
    • Fürstin von Alándur in "Die Rache der Zwerge"
  • <span style="color: #00ff00"><span style="text-decoration: underline">Die Rache der Zwerge</span></span>

    • überprüfte den König Tabaîns auf dessen Reinheit
    • verantwortlich für:

    • war bereit für ihren Glauben an die Eoîl ihren eigenen Bruder zu töten
    • erschlagen druch Nasgor Inaste in den Tunneln des Orkreichs Toboribor

Warum denn so ernst?

Zaubern wir ein Lächeln auf dieses Gesicht!

Why so serious?

Entweder man stirbt als ein Held, oder man lebt so lange bis man selbst zum Schurken wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Alberich« (8. Mai 2009, 22:22)


2

Montag, 18. August 2008, 09:26

Sie war auch eine Abgeordnete bei einem König, um zu prüfen ob er rein genug zum leben ist.
"Die Frage ist nicht, wie ich die unschuldigen Bürger des Imperiums von den Anbetern des Chaos unterscheiden kann. Die Frage ist, wie viele ich verbrennen kann." (Hexenjäger Rudolphus Mann)



Der Weltraum. Unendliche Weiten.....

Sinthoras-Tot der Elben

Athanasistischer Misanthrop und recht glücklich damit

Beiträge: 2 649

Wohnort: weit weg von dir

Beruf: Elektroniker bei den Stadtwerken

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. September 2008, 19:58

sie war im Nordwesten glaub ich...

Sie stand in der nähe als Mallens leibwächter getötet wurde.

Balodil Granitschuss

Armbrustschützenmeister der Zweiten

Beiträge: 143

Wohnort: Dresden

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. September 2008, 16:37

Rejalin prüfte den König Tabaîns, ob er rein war. Zudem wollte sie den Diamanten überprüfen, um an den richtigen zu gelangen. Sie war eine neue Eoil Atar, eine Elbin, die die Eoil und einen Glauben an das Reinste durchsetzte. Dazu ermordete sie Liutasil und vernichtete seine Anhänger. Sie befahl auch die Zerschlagung eines ganzen Clans der Ersten, weil diese vermeintliche Dritte waren. Sie war am Tod von Großkönig Gundrabur mitverantwortlich und ließ die Zwerge in der Halle mit Nasgar Inastes Leichnahm beinahe töten. Sie wurde von Nasgor getötet.
"Die ersten 50 Schweineschnauzen gehören mir!"(Die Zwerge)
"Gedenke des Gesterns, Glaube an das Morgen, aber lebe Heute"
"Der Morgen ist immer die Hoffnung der Menschheit"(in etwa aus HdR)

Sinthoras-Tot der Elben

Athanasistischer Misanthrop und recht glücklich damit

Beiträge: 2 649

Wohnort: weit weg von dir

Beruf: Elektroniker bei den Stadtwerken

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. September 2008, 19:45

Sie brachte es fertig ihren eigenen Bruder zu töten. (er wurde aber von den Zwergen gerettet)

Nagsar Inaste

Fortgeschrittener

Beiträge: 34

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 14:34

ich muss Dich mal kurz korrigieren, sie hat ihn nicht getötet es aber versucht, dann hat sie gedacht er wäre tot dabei hat er aber noch gelebt :D

Sinthoras-Tot der Elben

Athanasistischer Misanthrop und recht glücklich damit

Beiträge: 2 649

Wohnort: weit weg von dir

Beruf: Elektroniker bei den Stadtwerken

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 19:17

ich muss Dich mal kurz korrigieren, sie hat ihn nicht getötet es aber versucht, dann hat sie gedacht er wäre tot dabei hat er aber noch gelebt :D


Ja ok stimmt auch aber er war ja schon so ziemlich tot oder etwa nicht, außerdem hat sie ja auch bei der Versammlung versucht ihn zu töten bzw. töten lassen.