Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Geborgene Land. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

 Sayet

Super Moderator

Beiträge: 14 568

Wohnort: Milchstraße

Beruf: Fremgardmod

  • Nachricht senden

21

Montag, 13. März 2017, 06:01

(Ramses)

"Er hält sich für einen Gott und sagt mir ich wäre eitel", Ramses schnaubte. "Meine Entscheidung ist gefallen. Ich bin nicht her gekommen, um zu dienen. Wenn er keine Verbündeten sucht, werde ich mir andere suchen. Der Weiße Turm wird fallen. So oder so. Wenn er seine.." er schüttelte den Kopf, "Bedingungen überdenkt, kommen vielleicht einmal ins Geschäft."
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." Marx

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 724

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

22

Montag, 13. März 2017, 07:25

Bruno


Es war schon komisch für ihn zu hören das einer wie Berian im Einsatz gefallen sein soll.
Was hatte er nicht für ein Glück beinahe Unsterblich zu sein.
Doch auch sein Partner hätte Wegen einer Unachtsamkeit beinahe den Löffel abgegeben.
Das durfte sich nicht wiederholen.
Anstatt den Raum wie die anderen zu verlassen trat Bruno jedoch an den Anführer heran" Herr, ich habe hier noch die verlangte schwarze Seite für euch".
Die Seite überreicht blickte Bruno dem finster dreinblickenden Mann direkt an" Habt ihr als Ausgleich vielleicht schon irgendetwas über meine Vergangenheit herausgefunden? Als ich diese Frau, Aria, neulich traf könnte ich schwören etwas vertrautes in ihr gesehen zu haben. Aber sie waren so furchtbar aufdringlich, weshalb ich mich nicht mit ihr beschäftigen konnte".
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

23

Montag, 13. März 2017, 12:34

"Ihr Name ist Aria und sie stammt aus Meeresbucht. Sie lernte eine Zeit lang von einem Aviner namens Agron das Kämpfen, ehe sie ihren eigenen Weg ging und ihre Spur sich erstmal verloren hat. Wenn ich mehr in Erfahrung bringe, wirst du gerufen." sagte er und entließ den Mann mit einem Nicken, während er die Seite musterte.


(Amun)

Er musterte Thea und zog eine Augenbraue hoch.
"Keine schlechte Idee, aber bist du sicher, dass du das willst?" fragte er, zuckte die Achseln und ging voran in die Übungsarena.


(Cohen)

"Na wer will da denn schon aufgeben?" kicherte eine Stimme und als Ramses sich umdrehte stand Cohen vor ihm.
"Mir ging es am Anfang genauso, unglaublich was der Herr so von sich gibt." lachte er und betrat umeingeladen das Zimmer.
"Aber man muss ihm lassen, dass er weiß was er tut und uns an Stärke alle um ein Vielfaches übertrifft. Selbst unter uns herrscht das Gerücht, dass er ein Gott ist. Oder mal einer war. Wer weiß das schon so genau?" Wieder bebten seine Schultern vor Heiterkeit.
"Oh man, das ist echt nervig. Jedenfalls solltest du dir vor Augen halten, dass er die Möglichkeit hätte deinen Traum wahr werden zu lassen. Du müsstest dafür Teil von seinem Traum werden, ist es das wirklich nicht wert? Ich meine deinen Stolz ab zulegen?" Lauernd blitzte das Auge aus der Dunkelheit der Maske hervor.
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

24

Montag, 13. März 2017, 13:07

(Thea)

"Was denn? Angst, dass du gegen eine Frau verlierst?" Thea zwinkerte ihm zu und legte ihren Mantel ab, nachdem sie die Arena betreten hatten. Amun zog sein Schwert, doch Thae brauchte nichts, außer ihrer Fähigkeit, auch wenn die Arena ihr lange nicht soviel Spielraum ließ, wie sie es überall sonst gehabt hätte.
Amun verschwndete keine Zeit mit einem Vorspiel, sondern griff Thea sofort an. Doch die junge Frau blieb einfach stehen und löste ihren Körper in dem Moment auf, in dem das Katana sie getroffen hätte, dann packte sie Amuns Arm und zog ihn in den Arenaboden. Während er dort festsaß sprang sie wieder aus dem Boden und verpasste ihm einen Kinnharken der ihn Sternchen sehen ließ.

Spoiler Spoiler

Schicksalswurf war eine 2. Anum gewinnt den Kampf. Wie, dass kannst du beschreiben, ich weiß nicht was das Katana kann ^^

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 724

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

25

Montag, 13. März 2017, 13:11

Bruno

" Danke, Herr. Ich weiß eure Mühen zu schätzen. Wenn ihr mich wieder braucht lasst nach mir rufen" verabschiedete sich der Hüne mit dem großen Schwert und verließ daraufhin den großen Saal.

Diaz

Als Fledermaus ließ er sich herabgleiten und verwandelte sich auf dem Tisch wieder in seine menschliche Gestalt.
Sein rosa Mantel gab ihm schon ein skurriles aussehen in Verbindung mit seinem breiten Grinsen" Ist es den gut dem Hünen seine Vergangenheit wieder in den Sinn zu rufen? Was wenn er sich wieder vollständig erinnert und dann nicht mehr unserer Sache dient? Seine Art könnte uns gefährlich werden. Noch dazu besitzt er ein nicht ungefährliches Artefakt"
Diaz spazierte langsam am Rand des Tisches entlang" Diese Frau, Aria, sie könnte der Auslöser für alles sein. Das seine Erinnerungen wiederkehren. Entweder schalten wir sie aus oder wir müssen sicher stellen das sich die beiden nie wieder treffen. Aufjedenfall solltest du dem großen irgendwelche Lügen auftischen, damit er nicht zum Problem für uns wird. Noch jemand zu verlieren, nachdem Berian besiegt wurde, wäre jetzt nicht so gut".
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

 Sayet

Super Moderator

Beiträge: 14 568

Wohnort: Milchstraße

Beruf: Fremgardmod

  • Nachricht senden

26

Montag, 13. März 2017, 16:18

(Ramses)

"Wenn der Preis seiner Hilfe meine Seele und meine Freiheit ist? Dazu bin ich nicht verzweifelt genug. Ich habe noch andere Mächte an die ich mich wenden kann." Er sah sich um. "Euer Kult gefällt mir aber, es soll nicht mein letztes Wort sein. Ich werde den Turm mit anderen Mitteln einnehmen und wenn ich ihn erst führe, wird ER mir vielleicht mit mehr Wertschätzung entgegentreten." Er betrachtete die Karte, die ihn hergeführt hatte und steckte sie dann weg. Er war sicher nicht zum letzten Mal hier.
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." Marx

27

Dienstag, 14. März 2017, 12:05

(Cohen)

Er lächelte und nickte.
"Diese Einstellung gefällt mir, Bursche. Du erinnerst mich an jemanden...hm... wie auch immer, geh deinen Weg, wir werden uns eines Tages wieder begegnen. Ich hoffe auf der richtigen Seite." kicherte Cohen und hob die Hand zum Abschied, während er sich umdrehte und pfeifend davon marschierte.


(Amun)

Er blinzelte einige Male und schlug mit dem Schwert nach ihr. Thea sprang behände nach hinten und brachte so Distanz zwischen die beiden, doch genau darin lag ihr Fehler. Amun lächelte kurz, holte in einem 45 Grad Winkel aus und schlug nach ihr. Ein druckwellenartiger Schnitt löste sich vom Schwert und sauste auf Thea zu, die zwar noch rechtzeitig hochspringen konnte, doch die Energie der feinen Druckwelle raubte ihr das Gleichgewicht sodass sie unsanft zu Boden stürzte. Amun rammte sein Schwert in den Boden und kurz darauf erklangen dumpfe, pochende Schläge. Einen Moment später zerbarst der Stein, der seine Beine gefangen hielt und Amun sprang behände raus, bevor er auf Thea zu ging.
"Du hast eine äußerst effektive Gabe, aber du bist zu leichtsinnig. Das werde ich dir schon noch austreiben, Partner." sagte Amun lächelnd und reichte ihr die Hand.


(???)

Der Mann nickte.
"Du hast Recht, doch ihn nur hinzuhalten würde ihn stutzig und misstrauisch machen. Deswegen wirst du Aria beschatten. Solange sie nicht mehr aufeinander treffen darf sie leben, doch wenn sie Anstalten macht unsere Pläne zu durchkreuzen, dann wirst du sie eliminieren."
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Düsterklinge« (14. März 2017, 12:41)


 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 724

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 14. März 2017, 14:41

Diaz


" Gut, wie du befiehlt, Herr. Ich werde mich darum kümmern" verbeugte sich der Mann theatralisch tief vor dem Herrscher dieses Schlosses und wandelte sich anschließend in einen prachtvollen Adler.
Die schwingen ausgebreitet hob er ab und flog nach oben um über eine Öffnung ins Freie zu gelangen.


Bruno


Nachdenklich stand er am Rande der Insel, während ihm der Wind um die Ohren pfiff, und er hing seinen Gedanken nach.
In welcher Verbindung stand diese Aria zu ihm?
Sie hatte ihn sogar anders genannt als sie ihm nachgelaufen war.
Sie wusste etwas über seine Vergangenheit, obwohl sie nur eine Sklavin war.
Andererseits sie war so verdammt aufdringlich und wütend auf ihn, was Bruno nervte.
Der Schrei eines Adlers riss ihn aus seinen Gedanken.
Auf geblickt segelte das Tier majestätisch im Wind über die Wolken, dem Erdboden entgegen.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

29

Mittwoch, 15. März 2017, 07:26

(Thea)

"Das... war unerwartet." Thea ergriff die ihr gereichte Hand und klopfte sich ihre Kleidung ab. "Wirklich ein beeindruckendes Messer hast du da. Das nächste Mal bin ich vorbereitet. Ich schätze wir werden ein wunderbares Team abgeben." Sie zwinkerte ihm zu.

30

Mittwoch, 15. März 2017, 23:42

(Amun)

Er nickte und musterte sie.
"Hast du schonmal mit einem Katana gekämpft? Es könnte dir liegen und würde uns einen eindeutigen Teamvorteil einbringen." merkte er durchaus ernst gemeint an.
"Nun ja, du solltest dich spezialisieren. Bis dahin musst du wieder fit werden, Deine Zeit im Innendienst sind vorbei." fügte er zwinkernd hinzu.


(???)

"Hm." machte er, nachdem ihn Atunis über das Himmelsspektakel unterrichtet hatte.
"Das ist außergewöhnlich. Gab es größere Schäden?" Atunis schüttelte den Kopf.
"Nein, außer einige Dörfer in Küstennähe, die jedoch nicht weiter nennenswert sind." erklärte der Offizier.
"Hm." machte der Anführer erneut und dachte eine Weile nach, ehe er die Stimme wieder erhob.
"Lokalisiert das Objekt und bergt es, wenn möglich. Ihr werdet vermutlich Diaz dazu brauchen, doch sein Auftrag hat erst einmal Vorrang, deshalb wird Berus dabei sein, um euch zu unterstützen. Wenn du es für nötig erachtest, kannst du dir noch ein Team aussuchen, dass dich unterstützt. Und nun verschwende keine Zeit mehr." entließ ihn der Anführer. Atunis verneigte sich lächelnd und leuchtete kurz auf, ehe er verschwand.
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

31

Donnerstag, 16. März 2017, 06:11

(Thea)

Thea schüttelte den Kopf. "Nein, bisher war meine Fähigkeit und mein Talent zum waffenlosen Kampf Waffe genug." Sie musterte Amun von der Seite. "Das heißt nicht, dass ich nicht bereit wäre etwas neues zu lernen. Aber wein bloß nicht, wenn ich darin besser werde als du." Sie zwinkerte ihm zu. "Hast du denn schonirgendwelche Befehle was unsere nächste Aufgabe angeht?"

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 724

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 16. März 2017, 08:43

Bruno

Als er draußen gestanden hatte war ihm auch der helle Stern, der vom Himmel fiel, nicht verborgen geblieben.
Wo dieser wohl runtergekommen war?
Und wenn er wirklich aus dem Himmel kam, was brachte er mit sich?
Zum Anführer gegangen wollte er diesen darüber informieren was er gesehen hatte.
Gut möglich das es der Herr auch selbst dafür verantwortlich gewesen war.

Berus

Er war gerade dabei das neue Gelenk seiner Apparatur einzustellen als ein heller Lichtblitz hinter ihm aufleuchtete.
" Das ist zuviel Licht, Atunis. Dreh mal deine Leuchtkraft was zurück! Ich will hier arbeiten" brummte Berus ohne dabei den Blick abzuwenden.
" Was willst du? Geht's um eine meiner Waffen oder direkt um einen Agenten? Dann klär das mit dem Doc. Ich bin beschäftigt" blockte er gleich mal alle Probleme ab die auf ihn zurückzuführen sein könnten.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

33

Donnerstag, 16. März 2017, 23:08

(Amun)

"Waffenloser Kampf ist schön und gut, aber oft kommst du nicht so nah an deinen Gegner ran. Ich nehme an es gibt eine zeitliche Begrenzung für deine Fähigkeit?" murmelte er und musterte sie.
"In diesem Fall sollten wir einen Rubin für dich besorgen, damit du deine Fähigkeit länger nutzen kannst. Und ich werde dir den Schwertkampf beibringen, ich denke kombiniert mit deiner Begabung könntest du eine gefährliche Gegnerin abgeben." gab er sich überzeugt.

(Atunis)

"Guten Tag, mein geschätzter Griesgram." begrüßte Atunis den mürrischen Mann mit einem lächeln und schüttelte dann den Kopf.
"Nichts dergleichen, Er schickt mich. Wir brauchen vermutlich eines deiner technischen Wundermittel um etwas aus dem Ozean zu bergen. Na, wie klingt das für dich? Du könntest dir etwas Ruhm zusammen mit einem Tapetenwechsel einheimsen. Wenn das mal kein Angebot ist."
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

34

Freitag, 17. März 2017, 06:53

(Thea)

"Einen Rubin?" Thea deutete auf das breite Lederband um ihr Handgelenk in dessen Mitte ein roter Stein funkelte. "Ohne ihn konnte ich meine Begabung kaum kontrollieren. Den Stein hat ER mir besorgt, schon an dem Tag als ich hier eintraf und meine Treue schwor." Doch trotzdem des Steines konnte sie ihre Bagabug nur für wenige Momente einsetzen. Da musste schon etwas reineres her um diese kleine Zeitfenster noch zu erweitern.
"Aber fangen wir doch einfach mit dem Schwertkampf an. Deines gefällt mir gut. Solch eine Form habe ich vorher noch nicht gesehen."

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 724

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

35

Freitag, 17. März 2017, 08:37

Berus

" Jaja, ein unschlagbares Angebot. Siehst du wie ich jubel und die Hände in die Luft recke" grummelte Berus und kümmerte sich weiter um seine Apparatur.
" Wenn ER dich schick dann weiß ich bescheid. Ich werde schon etwas finden mit dem ich irgendwie etwas Bergen kann. Und jetzt lass mich.....ahhhhh,verdammt!" schrie Berus als das Glied durch ein zittern von ihm ein kleinwenig verrutscht war" So eine Scheiße aber auch. Nur wegen dir! Hau ab und lass mir meine Ruhe!".
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 724

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

36

Montag, 24. April 2017, 20:44

Diaz

Nach einer langen Reise in den Lüften erreichte Diaz schließlich irgendwann die fliegende Insel.
Über das kleine Fenster im Turm gelangte Diaz spielend ins innere des Palasts.
Förmlich hinabgeschwebt ließ sich Diaz mit einem seichten Flügelschlag auf der Kopfstütze des Throns nieder auf dem ER immer saß.
Sich umgeblickt schaute er hinab.
Hinter dem Thron sich im seine wahre Gestalt zurückverwandelt trat er Grinsend aus dem Schatten heraus.
" Heyhey, ich bin mal wieder hier und habe Meldung zu machen. Ich habe interessante Informationen aus Harrakash für dich. Willst du sie hören?" fragte er ihren Anführer, der gewohnt still und gelassen in seinem Thron saß.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

37

Dienstag, 25. April 2017, 23:38

(???)

"Diaz." begrüßte der Anführer ihn mit einer tief brummenden Stimme und nickte seinem Agenten zu.
"Mein Ohr gehört ganz dir."
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 724

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 26. April 2017, 19:33

Diaz


" Gut gut, dann will ich mal" nickte Diaz und setzte sich mit dem Rücken zum Thron auf die Letzte Stufe.
" Also, ich habe wie verlangt auf diese Aria aufgepasst das sie Bruno nicht erwähnt oder sucht. Dabei traf ich auf einen ehemaligen Magier des weißen Turms der sich dort mit Eigenkreationen etwas neues aufbauen will. Den er ist irgendwie im stande Clone von Menschen herzustellen die sich kein Stück vom Original unterscheiden aber stets das tun was ihr Herr verlangt. Dabei wird wahrscheinlich später noch mehr möglich sein. Vielleicht das die Clone gewisse Vorteile gegenüber ihrem Original aufweisen. Doch ich dachte mir das ich dir davor berichten sollte. Was hältst du von diesem Mann und seiner Fähigkeit? Die Kuro oni könnten Sie doch bestens zum geheimen infiltrieren gebrauchen. Wenn ich das näher beobachten soll musst du es nur sagen" informierte er den Boss über das was er in Harrakash gesehen hatte und bot seine Dienste als doppelter Beobachter an.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

39

Montag, 1. Mai 2017, 23:33

(???)

"Dieser Mann klingt sehr interessant." stimmte ihm der Anführer mit einer tiefen Stimme zu.
"Wenn er sich wirklich als so nützlich erweisen sollte, dann kannst du versuchen ihn für unsere Sache zu gewinnen. Das liegt in deinem Ermessen."
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 724

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 2. Mai 2017, 11:21

Diaz


" Wie du wünschst. Dann werde ich den Mann noch etwas beobachten und sehen wie weit er sich noch entwickelt. Wenn es interessant wird werde ich ihm eine Einladung hier her aussprechen, dann kannsr du mit ihm persönlich sprechen" nickte Diaz abgewandt und stand danach auf" Was macht eigentlich der Große? Erinnert er sich in zwischen schon an mehr oder hast du ihn fürs erste beschäftigt? Ich will diese Mission schließlich nicht umsonst machen".
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen