Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Geborgene Land. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 2. Mai 2017, 23:56

(???)

Er schüttelte den Kopf.
"Er befindet sich gerade hier und bereitet sich auf die nächste Mission vor. Dein Auftrag bleibt bestehen, doch zusätzlich wirst du den Begabten anwerben. Und nun geh, es gibt weitere Dinge, um die ich mich kümmern muss." entließ er Diaz mit einem Kopfnicken.
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 549

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 4. Mai 2017, 11:24

Diaz


" Wie du wünschst. Dann werde ich ihm eine unserer Karten zukommen lassen und sehen wie er reagiert" nickte Diaz ebenfalls zur Bestätigung breitete die Arme aus und Verwandelte sich vor den Augen des Anführers in einen stolzen Adler.
Mit starken Flügelschlägen erhob er sich in die Lüfte und flog hinauf bis zum Fenster.
Von dort stieß sich Diaz ab und flog wieder nach Harrakash zurück, wo er sehen würde was sich in der Zwischenzeit getan hatte.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

43

Freitag, 5. Mai 2017, 01:23

(???)

"Herr, Kronak ist gefallen. Er konnte seinen Auftrag nicht rechtzeitig ausführen." erstattete Alcula Bericht, während er auf Knien und mit gesenktem Blick vor dem Anführer stand.
"Das sind schlechte Neuigkeiten. Wer hat ihn getötet?"
"Der Mann namens Agron und seine Gefährtin, Prinzessin Têss von Avin."
"Hm." machte der Anführer und runzelte die Stirn.
"Das ist Amuns ehemaliger Lehrer, nicht wahr? Er scheint Potential zu besitzen. Was wissen wir über ihn?"
"Er ist ein sehr guter Kämpfer, gehört vielleicht sogar zu den Besten. Genauso wie seine Gefährtin. Er scheint nach Gerechtigkeit zu streben aber trägt sehr viel Wut in sich. Vielleicht kann man sich das zu Nutze machen." Der Anführer nickte zustimmend.
"Ich möchte, dass Cohen sich der Sache annimmt." befahl er. Alcula nickte und wollte sich erheben, doch der Anführer ließ ihn noch einen Moment warten.
"Benachrichtige Amun und Thea, sie sollen Kronaks Auftrag zu ende ausführen. Wir müssen uns beeilen, bevor die anderen verstehen was wir dort suchen. Und nun geh." entließ er ihn. Als Alclula verschwunden war, erschien Atunis aus einem Bündel gleißenden Lichts.
"Soso, das nenne ich mal Bewegung in die ganze Sache bringen. Wie steht es eigentlich mit der Seite? Sind wir da schon weiter gekommen?"
"Wir haben das Ritual entziffert und werden es bald anwenden. Sobald unsere Matrix funktioniert. Die Informationen, die wir bekommen haben sind äußerst hilfreich. Und bis dahin, müssen die anderen Aufträge absofort reibungslos verlaufen. Dafür seid ihr Offiziere verantwortlich."
"Ja ich weiß, ich weiß. Ich werde die wichtigen Dinge selbst überwachen, keine Sorge."
"Das will ich auch hoffen." erwiderte der Anführer, doch Atunis war schon wieder verschwunden.
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 549

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

44

Freitag, 5. Mai 2017, 17:08

Bruno


Er wandelte langsam den Gang entlang durch das Schloss und hing dabei seinen Gedanken nach.
Auch wenn das schwer für ihn war da ihm Cohen, nach seiner Genesung, die ganze Zeit am Rockzipfel hing und garnicht mehr aufhören wollte zu reden.
Der Anführer hatte ihm bisher nichts mehr von seiner Vergangenheit oder der merkwürdigen Frau erzählt und auch selbst hatte er keine Erinnerungen mehr zurück erhalten.
Dabei wollte er doch nur wissen wer er und was seine Aufgabe war.
" Kannst du mich bitte in Ruhe lassen. Ich mag allein sein" wand er sich schwermütig zu Cohen um, der ihn nur irritiert Anblick.
Bruno schien dringend Abwechslung zu brauchen bevor er ganz zur Ruhe kam.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

45

Samstag, 6. Mai 2017, 00:28

(Cohen)

Er kratzte sich am Hinterkopf und legte fragend den Kopf schief.
"Wieso denn so eine schlechte Laune, mein großer, unbehaarter Gorilla?" fragte er säuselnd. Die Verletzung hatte seine Zunge gespalten, sodass er nun lispelte, was ihn ein wenig witzig wirken ließ. Doch er schien sich nicht großartig dadurch stören zu lassen und redete munter wie ein Wasserfall weiter.
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 549

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 7. Mai 2017, 11:53

Bruno


Er knurrte missmutig" Ich vermisse etwas, aber ich weiß nicht was.
Vielleicht ist es diese Frau die mich in Harrakash so derbe angemacht hat. Einfach den Sinn meines hier seins. Ich möchte mich endlich wieder erinnern können wer ich wirklich bin. Bitte versteh also das dein blödes Rumgekaspere mir nicht zu sagt, Cohen. Also lass mich in Frieden, bevor ich dir weh tue".
Bruno war behäbig wie ein Bär weiter gegangen als er mit Cohen sprach und wie so hatte er auch seine Worte abgespult.
Eine Mission für ihn als Ablenkung wäre also vielleicht nicht verkehrt.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

47

Montag, 8. Mai 2017, 17:51

(Cohen)

"Oh man, du wirkst echt geknickt." sagte Cohen und lachte auf.
"Und das will schon was heißen, du bist ja sonst auch nicht gerade der hellste Sonnenschein, nicht wahr?" kicherte er und nickte.
"Wie wäre es, wenn wir mal in Erfahrung bringen, wo es noch etwas zu tun gibt? Ich glaube etwas von einem Auftrag gehört zu haben." machte er dem Hünen Mut und grinste, was Bruno natürlich nicht sehen konnte.
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 549

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 9. Mai 2017, 08:11

Bruno


Er seufzte schwer. Warum ließ er ihn nicht einfach in Ruhe.
Trotzdem nickte er schließlich" Also gut. Dann hälst du jetzt aber dein Maul! Sonst stopf ich es dir, klar soweit!".
Brummend seinen Weg fortgesetzt kehrten die beiden Agenten schließlich in den Thronsaal des Anführers ein.
Wie gewohnt saß er gelassen in seinem Thron und blickte gehn Himmel.
Bis an die Stufen herangetreten kniete sich Bruno hin.
Als Cohen es nicht gleich tat gab er ihm einen Stoß.
" Herr, mir ist langweilig. Cohen ist etwas von einem neuen Auftrag zu Ohren gekommen. Wie sieht es damit aus? Können wir da schon was vorbereiten?".
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

49

Freitag, 26. Mai 2017, 23:50

(???)

"Allerdings. In Avin gibt es einen Jungen, dessen Fähigkeiten uns vielleicht weiterhelfen könnten. Tân ist an der Aufgabe gescheitert und lässt im Augenblick seine Wunden verheilen. Daher werde ich dich schicken, Bruno."
"Und was ist mit mir?" fuhr Cohen dazwischen, was ihm einen wütenden Ellenbogenstoß von Bruno in die Rippen bescherte. Doch der Anführer überging die Respektlosigkeit und wandte sich ihm zu.
"Für dich wartet eine andere Aufgabe, die besser deinen Fähigkeiten entspricht. Dieses mal werdet ihr nicht im Team arbeiten, daher solltet ihr euch umso mehr anstrengen." erklärte er und sah dann wieder zu Bruno.
"Atunis wird dir die restlichen Informationen zukommen lassen. Mach dich so schnell es geht auf den Weg - und versage nicht!" schärfte er ihm ein, ehe er die Beiden mit einem Kopfnicken entließ.
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 549

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

50

Samstag, 27. Mai 2017, 16:50

Bruno


Er verneigte sich" Wie du wünschst, Boss" und packte Cohen dann kräftig im Nacken um diesen ohne Umschweife aus dem Saal zu schleppen.
" So, nun hast du deine Aufgabe und ich meine. Zufrieden? Viel Glück, du Casper" ließ er Cohen wieder los und ging dann seiner Wege.
Sich seinen Strohhut mit dem Glöckchen und den schwarzen Mantel geholt begab sich Bruno nach draußen wo der Wind um die Ohren zog.
" Hey, du Lichtmännchen, wo bist du?" rief er nach Atunis, einem der drei Generäle, um sich Hintergrundinformationen zu holen.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

51

Sonntag, 28. Mai 2017, 00:06

(Atunis)

Er tippte ihn an der Schulter an und als Bruno sich umdrehte sah er den General gelassen an der Wand lehnen.
"Du bist wohl ganz heiß, das ist ja nett." lächelte er und schob die Brille etwas hoch.
"Pass ja auf, dass du dich nicht übernimmst. In Avin gibt es viele gefährliche Gegner." fügte er hinzu und übergab ihm eine Schriftrolle.
"Hier steht alles drinnen, was du wissen musst und nähere Anweisungen für dein Verhalten in gewissen Situationen." sagte er und überreichte ihm die Rolle.
"Viel Erfolg und enttäusch ihn ja nicht." riet er ihm, bevor er in einem gleißenden Lichtstrahl verschwand.
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 549

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 28. Mai 2017, 12:43

Bruno


Er wollte den General noch aufhalten doch er war so schnell verschwunden wie er gekommen war" Verdammt. Du hättest mich auch gleich mitnehmen können".
Brummend blickte er dann auf die Schriftrolle hinab" Was für Verhaltensregeln? Wofür soll das gut sein?".
Kopfschüttelnd begab er sich wieder ins Innere und beschaute sich die Schriftrolle genauer.
Den Portalraum betreten griff sich Bruno einen Rückkehrstein, der ihm ein Portal nach hier her öffnen würde wenn er fertig war.
Die Insel senkte sich dann aus den Wolken herab bis kurz über das Weltenende wo Bruno absprang und sich seinen Weg zu seinem Ziel suchen würde.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 549

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 26. Juli 2017, 19:34

Berus


" Wie außerordentlich ärgerlich es doch war das unsere Fallen und der Sprengmechanismus nicht funktioniert haben. Ich kann mir das garnicht erklären. Das muss ein Zufall gewesen sein. Meine Apparaturen haben bisher noch nie versagt" beklagte sich Berus neben dem Doc laufend" Wer weiß schon was sie jetzt alles von unserer Forschung wissen. Diese verfluchten Störenfriede vom Turm. Ich finde es wird langsam mal Zeit einen Angriff gegen ihr Zuhause zu führen. Und mit unseren neu erschaffenen Mitgliedern dürfte das schon bald kein Problem mehr sein. Seit Diaz haben wir enorme Fortschritte dabei gemacht. So könnten wir für jeden der von uns fällt einen neuen erschaffen. So würden wir zumindest nie ins Hintertreffen gegenüber den Turm geraten".
Den Thronsaal betreten stellten sich die beiden Wissenschaftler nebeneinander vor seinem Thron auf.
" Boss, hier sind wir. Mit guten Nachrichten. Die Zwillinge sind fertig geworden. Mit Doc's Forschung und meinen Waffen die sie ausstatten sind sie mehr als tödlich. Ihre Fähigkeit ihren Aggregatszustand zu verändern wurde mit bedacht von uns gewählt. Es passt zu Ihrem Style. Zwar brauchen Sie noch etwas Eingewöhnungszeit um richtig damit umgehen zu können aber das sollte sich schnell bei Ihnen einstellen. Ach und Maren ist auch soweit. Wir haben ihn mit unseren selbsterschaffenen Rubinen ausgestattet und somit stärker als zu vor gemacht. Du wirst zufrieden sein" begrüßten sie ihren Anführer und berichteten was sie bisher erreicht hatten.
Berus räusperte sich" Boss, Ehm, wie sieht es denn mit diesen Puppenspieler aus Harrakash aus? Das Diaz ihn gefunden hat war ein Glücksfall für uns. Denk nur daran was mit seiner Person alles erschaffen werden kann. Wann bringt Diaz ihn endlich her? Wir müssen mit ihm reden".
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

 Sayet

Super Moderator

Beiträge: 14 360

Wohnort: Milchstraße

Beruf: Fremgardmod

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 26. Juli 2017, 20:46

(Der Arzt)

"Vielleicht ist er damit beschäftigt, anderen Hunden am Hintern zu riechen", stellte der Arzt nüchtern fest. "Ich möchte mir selbst ein Bild von seinen Kreationen machen. Diese magischen Anwendungen entsprechen nicht dem Wissen eines Turmbegabten. Es steckt mehr dahinter. Mit Sicherheit. Kommst du mit, Berus? Am besten noch ein Agent für das Grobe. Und was den Turm angeht.. sie sind gerissener und stärker als wir dachten. Ich schlage vor wir ermorden den Großmeister. Diesen Neger. Unser Kontaktmann hat lange genug die Füße still gehalten."
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." Marx

55

Donnerstag, 27. Juli 2017, 00:10

(Menorr)

"Gerissen? Nein, der Turm ist nicht gerissen. Ramon folgt zu sehr seinem moralischem Kodex. Aber sie sind stärker als ich erwartet habe." gestand Menorr der mit den Armen hinterm Rücken verschränkt aus dem Fenster sah.
"Sie sind nicht zu unterschätzen und dennoch haben sie zwei große Schwachstellen. Die Matrix und unseren Agenten. Nichteinmal die Meister ahnen etwas." erklärte zufrieden.
"Schickt Maren und die Zwillinge los, Radîn und seine Freundin werden in zwei Tagen am Turm ankommen. Sie haben etwas bei sich, dass den Turm nicht erreichen darf. Noch nicht." sagte er an die beiden bevor er sich ganz zu ihnen umdrehte.
"Vel'our. Seine Fähigkeiten sind sehr interessant und ich bin mir sicher, dass er einer Zusammenarbeit nicht abgeneigt wäre. Überzeugt ihn. Ein Agent wird euch begleiten, ich werde ihn euch kurz vor eurer Abreise zuteilen. Und jetzt macht euch bereit, das nächste mal wenn ihr wieder kommt möchte ich Erfolge sehen. Es ist höchste Zeit dafür!"
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 549

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 27. Juli 2017, 06:47

Berus

Er Zweifelte an der Anweisung ebenfalls nach Harrakash zu gehen" Boss, Diaz ist doch schon dort um uns Vel'our zu bringen. Warum sollen dann gleich drei weitere dort hin? Vertraut ihr dem Wandler nicht?".
Nicht mal eine Handbewegung gemacht erfasste Berus plötzlich eine Schwerkraftdruckwelle die ihn ächzend einknicken ließ.
" Ihr werdet dort hin gehen und ihm Beine machen. Wir haben einen Zeitplan der eingehalten werden soll. Also holt ihn ab. Und keine weiteren Widerworte" meinte Menorr mit bestimmten Worten und löste den Druck auf Berus auf.

Wie mennor bestimmt hatte unterrichteten sie Maren und die Zwillinge darüber. Ihre erste Mission.
Besonders auf Maren waren sie gespannt.
" Ihr werdet diese zwei avinischen Gesandten auf ihrem Weg zum Turm abfangen und die Ware die sie bei sich tragen an euch nehmen. Macht mit ihnen was ihr wollt, aber macht es gründlich" befahl Berus und die zwei vermumten Männer nickten zeitgleich. Ihre Krallenarme mit den ketten daran klirten daraufhin.
Maren schnaufte lediglich.
" Dann geht jetzt zu Menorr und lasst euch absetzen. Und enttäuscht uns nicht" forderte Berus mit einem wink.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lotrobur Schnellschlag« (27. Juli 2017, 08:46)


57

Donnerstag, 27. Juli 2017, 07:20

(Amun)

"Das war noch immer nicht schnell genug! Nochmal!" donnerte Amun und Thea keuchte. Seit Wochen trainierte sie intensiv mit ihm und auch wenn sie es nicht gerne zugab, er hatte ihr noch einiges beibringen können.
Sie nickte, auch wenn ihr Körper vor Anstrengung bereits zitterte. Diesmal kam die Abfolge von Stichen und Schlägen noch schneller und Thea fragte sich still, wie Amun noch immer die Kraft und Ausdauer dafür haben konnte. Sie jedenfalls war durch und schon wieder hielt der Agent das Schwert erst kurz vor ihrem Hals an, doch diesmal hatte Thea schnell reagiert und ihren Körper durchlässig gemacht, sie drehte sich in die Klinge hinein, die ihr in diesem Zustand nichts anhaben konnte, tauchte durch Amun hindurch und verfestigte sich erst hinter ihm wieder um ihm einen Tritt in die Kniekehle zu verpassen.
"Ich schätze, ich bin soweit." keuchte sie.

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 549

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 30. Juli 2017, 22:12

Berus

Zusammen mit dem Doc stand er im Eingangsbogen der Festung in der Mennor und ihre Organisation hauste um auf den Agenten zu warten der Ihnen zusätzlich zugeteilt werden sollte.
" Was glaubst Du wenn ER uns mitgibt?" meinte Berus von unten hinauf zum Doc" Vielleicht Tan oder Amun? Oder gar einen der drei Generäle? Oh bitte noch Cohen. Diese Quatschkopf lispeld nur noch seit man seine Zunge gespalten hat. Und er kann nicht die backen halten. Sowas hasse ich ".
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

59

Montag, 31. Juli 2017, 01:17

(Amun)

Er nickte zustimmend und lächelte ein kleines Stück. Sie hatten lange und intensiv miteinander trainiert und auch wenn Thea noch zu weich war, so zweifelte Amun nicht daran, dass aus ihr eines Tages eines Koryphäe der Kuro Oni entstehen würde.
"Sehr gut. Es gibt nämlich Arbeit für uns. Und zwar in Bryn." sagte er und schulterte den Wolkenspalter.
"Wir sollen uns dort mit einem Anführer der Sicheln treffen und etwas in Empfang nehmen. Sollte nicht allzu schwierig werden."


Hier geht es weiter



(Salazar)

Der junge Mann schritt langsam auf sie zu und zog den Hut tiefer in sein Gesicht. An seiner Hand prangte ein mit Dornen besetzter Schlagring und seine Augen strahlten einen eiskalten Blick aus. An der anderen Hand trug er an zwei Ringen eingefasste, geschliffene Rubine.
"Mein Name ist Salazar und ich werde euch begleiten." stellte er sich mit kühler Stimme vorund sah den Arzt und Berus an.
"Ich finde den Witz in dem der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt...unwahrscheinlich.Jede Grünhaut weiß,dass ein Zwerg ihn köpfen würde.Und dann die Auflösung des Witzes!Was der Zwerg sagt und macht-recht seltsam.Aber nicht lustig!"
-Zhadár

 Lotrobur Schnellschlag

Forumsmod und Legende der Dritten

Beiträge: 5 549

Wohnort: Schwarzes Gebirge

Beruf: Axtmeister

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 24. September 2017, 13:20

Berus

Zurück auf ihrer Insel verloren die drei Wissenschaftler keine Zeit und begannen ihr Wissen untereinander auszutauschen.
Wenn ihr Boss Vel'our Sehen wollte dann würde er schon nach diesem rufen lassen.
" So, wie machst du das mit den genauen abbildern? Benötigst du dafür stets eine Person als Vorlage oder kannst du auch einfach so einen Puppenkörper formen? Das wäre nämlich für unser Vorhaben essentiell wichtig. Den wir brauchen viele leere Hüllen um sie im richtigen Zeitpunkt mit der entsprechenden Seele zu befüllen" erklärte Berus dem Puppenspieler und war gespannt wie weit dessen Fähigkeiten reichten.
"Auf, ihr Reiter Theodens !

Speer wird zerschellen, Schild zersplittern !

Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt !

Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt !

Toood ! Toood ! Toood !

Auf, Eorlingas !"

(Theoden von Rohan)

Ähnliche Themen